Abo
  • Services:

Spieletest: Tron 2.0 - Ungewöhnlicher Shooter zum Kultfilm

Screenshot #6
Screenshot #6
Optisch spaltet Tron 2.0 die Meinungen wie kaum ein anderer Ego-Shooter zuvor: Das Spiel orientiert sich eng an der Filmvorlage, so dass man sehr einfache Texturen mit viel Neon zu sehen bekommt - die einen werden das für ungemein stilvoll und außergewöhnlich halten, andere werden sich dafür an der Detailarmut und den ewig gleichen Grafiken stören. Atmosphärisch ist Monolith dabei zweifelsohne eine Meisterleistung gelungen: Im Zusammenspiel mit der mechanisch hallenden Soundkulisse entsteht eine unterkühlte Stimmung, wie man sie sich wahrhaftig im Innern eines Computers vorstellen könnte.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Wetzlar

Screenshot #7
Screenshot #7
Die Story kann allerdings nur bedingt fesseln - das Skript hält zwar viele überraschende Wendungen bereit, ist aber nicht so spannend wie man es sich vielleicht gewünscht hätte. Zudem sind die Dialoge oftmals ein bisschen holprig - viele der hier enthaltenen Witze sind nur bedingt komisch.

Tron 2.0 wird übrigens auf DVD ausgeliefert - wer den Titel spielen möchte, benötigt also zwingend ein DVD-Laufwerk in seinem PC.

Fazit:
Tron 2.0 gelingt es, dem Ego-Shooter-Genre endlich mal ein neues Gesicht zu geben - anstelle der ewig gleichen Innen- und Außenlevel gibt es hier eine Welt zu erforschen, wie man sie am PC bisher noch nicht gesehen hat. Atmosphärisch ist der Titel sicherlich eine Meisterleistung, spielerisch wäre wohl ein wenig mehr drin gewesen - letztendlich bietet auch Tron nicht viel mehr als die üblichen "Geh von A nach B, drücke da einen Schalter und erledige auf dem Weg alle Gegner"-Aufgaben. Action-Fans sollten trotzdem zugreifen, allein schon auf Grund des ungewöhnlichen Designs und der rasanten Lightcycle-Rennen.

 Spieletest: Tron 2.0 - Ungewöhnlicher Shooter zum Kultfilm
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Hotohori 14. Jan 2011

Persönlich Wette gerade wieder gewonnen, die Seite existiert nicht mehr, war so...

guguu 21. Nov 2009

Die erste Antwort, die mir auf der Zunge liegt, lautet "lerne erst mal deutsche...

hahaha 03. Feb 2008

HAhaahha man, der film is 20 jahre alt, was erwartest du? xD

Vile 15. Jan 2007

Hallo :-) Es gibt eine neue Fanseite zu TRON 2.0! Auf der findet man alles was man sich...

Bist schwul... 28. Feb 2005

Bist schwul oda was? Dare Devil?? BIST SCHWUL ODA WAS?????


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /