• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Otogi - Asiatische Kampfkunst und Magie

Neuer Sega-Titel für die Xbox

Sega hat schon das ein oder andere Mal bewiesen, dass sie in der Lage sind, technisch einiges aus der Xbox herauszuholen - man denke nur an den optischen Hochgenuss Panzer Dragoon Orta. Mit dem asiatisch angehauchten Hack&Slay Otogi wartet nun schon der nächste grafische Leckerbissen auf Besitzer der Microsoft-Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht gerade ein typischer Spielbeginn: In Otogi erfährt man nach Einlegen der Programm-Disc zunächst einmal, dass man tot ist. Dank einer übernatürlichen Macht wird man aber auch gleich wieder ins Leben zurückgeholt - schließlich muss sich ja irgendwer um die unzähligen Dämonen kümmern, die gerade dabei sind, das alte Japan zu besetzen. Und so darf man gleich von Beginn an das tun, was auch in den folgenden knapp 30 Missionen das Spielgeschehen dominiert: mit Schwertern und zum Teil auch anderen Waffen auf unzählige Monster einprügeln.

Inhalt:
  1. Spieletest: Otogi - Asiatische Kampfkunst und Magie
  2. Spieletest: Otogi - Asiatische Kampfkunst und Magie

Screenshot #1
Screenshot #1
Allerdings muss man sich dabei nicht mit einfachen Schlägen zufrieden geben. Der Spielheld Raiko ist vielmehr ein Charakter, der nicht nur über eine erstaunliche Beweglichkeit verfügt und im besten Tiger&Dragon-Stil mit Doppelsprüngen an Wänden hochklettern kann, sondern auch im Kampf äußerst vielseitig agiert. Prinzipiell braucht man zwar nur zwei Knöpfe zum Durchführen von Angriffen, durch mehrmaliges Drücken der Buttons und gezielte Schläge führt man aber optisch spektakuläre und äußerst durchschlagkräftige Combos durch. Vor allem in Kombination mit der Beweglichkeit von Raiko sind so Angriffe möglich, die auch Fans von Martial-Arts-Akrobatik begeistern dürften.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zusätzlich besitzt Raiko allerdings auch magische Fähigkeiten, so dass er Gegner auch mit Zauberattacken ausschalten kann. Einige der Zauber beherrscht er von sich aus, andere können zwischen den einzelnen Leveln hinzugekauft werden. Für Magieattacken - die je nach Länge des Knopfdrucks mal stärker und mal schwächer ausfallen - wird allerdings Energie benötigt, die man im Spiel durch das Einsammeln der Seelen toter Gegner wieder auffrischen kann. Lebensenergie hingegen wird mit der Zeit von selbst wieder regeneriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Otogi - Asiatische Kampfkunst und Magie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote

Black 7 12. Sep 2003

Also nix für ungut,aber für mich hört sich die Story so an als hätte da jemand kräftig...


Folgen Sie uns
       


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /