Abo
  • Services:

Osram - Neue MultiLEDs sollen Displayqualität verbessern

Osram Opto Semiconductors verspricht mehr Farbrillanz und Robustheit

Osram Opto Semiconductors hat eine neue LED entwickelt, die die Bildqualität von Flachdisplays mit bis zu 17 Zoll Bilddiagonale verbessern soll. Die neuen LEDs sollen gegenüber herkömmlichen CCF-Lampen (Cold-Cathode Fluorescent Lamps) eine deutlich höhere Farbbrillanz ermöglichen und es zudem erlauben, die Farben individuell zu kontrollieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei sollen sich die neuen 6-lead-MultiLEDs sehr eng und flach arrangieren lassen, was zu einer gleichmäßigeren Lichtverteilung führen soll. Damit sollen sie sich auch für große Displays mit bis zu 17 Zoll Bilddiagonale eignen, so der Hersteller.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Zudem soll es mit den neuen LEDs möglich sein, die Farbtemperatur des Displays anzupassen, ohne dabei die Helligkeits- oder Farbeinstellungen zu verändern. Auch sind die LEDs laut Osram Opto Semiconductors recht robust und unanfällig gegen Vibrationen. Im Vergleich zu 4-lead-MultiLEDs will der Hersteller zudem die Hitzeentwicklung besser in den Griff bekommen haben, so dass die neuen LEDs weniger Kühlung erfordern und so dünnere Displays ermöglichen soll.

Osram Opto Semiconductors liefert die neuen 6-lead-MultiLEDs bereits aus. Das Unternehmen gehört vollständig zu Osram, die in Osram Opto Semiconductors ihre OLED-Geschäftsbereiche gebündelt haben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

:-) 05. Apr 2004

Wenn man LED´s nur bloß richtig schön dicht packen könnte. Eine Blaue, eine Grüne, eine...

timer 10. Sep 2003

Nur wann diese HiTech auch in die Geräte kommt, Auslieferung an die Hersteller bereits...

Rex 10. Sep 2003

dito !!! echt cool !!!

Mercator 10. Sep 2003

Von wegen grobschlächtig...Superhelle LED´s erstezen die "alten" Backlights auf CCFL...

Astaroth 10. Sep 2003

LC-Displays benoetigen LEDs fuer das Backlight.


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /