Abo
  • IT-Karriere:

Osram - Neue MultiLEDs sollen Displayqualität verbessern

Osram Opto Semiconductors verspricht mehr Farbrillanz und Robustheit

Osram Opto Semiconductors hat eine neue LED entwickelt, die die Bildqualität von Flachdisplays mit bis zu 17 Zoll Bilddiagonale verbessern soll. Die neuen LEDs sollen gegenüber herkömmlichen CCF-Lampen (Cold-Cathode Fluorescent Lamps) eine deutlich höhere Farbbrillanz ermöglichen und es zudem erlauben, die Farben individuell zu kontrollieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei sollen sich die neuen 6-lead-MultiLEDs sehr eng und flach arrangieren lassen, was zu einer gleichmäßigeren Lichtverteilung führen soll. Damit sollen sie sich auch für große Displays mit bis zu 17 Zoll Bilddiagonale eignen, so der Hersteller.

Stellenmarkt
  1. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Zudem soll es mit den neuen LEDs möglich sein, die Farbtemperatur des Displays anzupassen, ohne dabei die Helligkeits- oder Farbeinstellungen zu verändern. Auch sind die LEDs laut Osram Opto Semiconductors recht robust und unanfällig gegen Vibrationen. Im Vergleich zu 4-lead-MultiLEDs will der Hersteller zudem die Hitzeentwicklung besser in den Griff bekommen haben, so dass die neuen LEDs weniger Kühlung erfordern und so dünnere Displays ermöglichen soll.

Osram Opto Semiconductors liefert die neuen 6-lead-MultiLEDs bereits aus. Das Unternehmen gehört vollständig zu Osram, die in Osram Opto Semiconductors ihre OLED-Geschäftsbereiche gebündelt haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)

:-) 05. Apr 2004

Wenn man LED´s nur bloß richtig schön dicht packen könnte. Eine Blaue, eine Grüne, eine...

timer 10. Sep 2003

Nur wann diese HiTech auch in die Geräte kommt, Auslieferung an die Hersteller bereits...

Rex 10. Sep 2003

dito !!! echt cool !!!

Mercator 10. Sep 2003

Von wegen grobschlächtig...Superhelle LED´s erstezen die "alten" Backlights auf CCFL...

Astaroth 10. Sep 2003

LC-Displays benoetigen LEDs fuer das Backlight.


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /