Abo
  • Services:

Chipkarte soll Kfz-Fahrzeugschein ersetzen

Deutschland soll internationale Vorreiterrolle ausbauen

Noch in diesem Jahr will die Europäische Union die Richtlinie zur Ausstellung von Kfz-Fahrzeugscheinen überarbeiten. Künftig können die Mitgliedsstaaten wählen, ob sie den herkömmlichen Fahrzeugschein auf Papier oder einen digitalen Fahrzeugschein als Chipkarte ausstellen. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) plädiert dafür, dass Deutschland hier eine internationale Vorreiterrolle übernimmt und künftig ausschließlich einen elektronischen Fahrzeugschein ausstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Fahrzeugdokumente in digitaler Form machen dem Lobbyverein der IT-Industrie zufolge die Zulassung, Ummeldung und technische Untersuchungen von Autos effizienter und kostengünstiger. Insgesamt sollen nach Meinung von Bitkom alle Papierdokumente durch eine einzige Chipkarte ersetzt werden. Außerdem erleichtert sie die Bekämpfung der Autokriminalität.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Vorteile bringe der digitale Fahrzeugschein auch, neben der theoretischen Ummeldemöglichkeit vom PC aus, für TÜV und Dekra. Sie können z.B. Ergebnisse der Haupt- und Abgasuntersuchungen auf dem Chip speichern. Außerdem ermöglicht er, dass Autowerkstätten oder Pannenhelfer neue Dienstleistungen anbieten können. Natürlich muss sichergestellt werden, dass die gespeicherten Daten jederzeit gelesen, aber nur von autorisierten Stellen wie beispielsweise Zulassungsstellen verändert werden können.

Der elektronische Fahrzeugschein bietet nach Ansicht von Bitkom eine ideale Möglichkeit, große Bevölkerungskreise mit Chipkarten besser vertraut zu machen. Auch deshalb legt Bitkom der Bundesregierung nahe, den elektronischen Fahrzeugschein schnellstmöglich einzuführen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Isabella 10. Feb 2005

Ab wann soll die KFZ-Fahrzeugschein Chipkarte in Deutschland kommen bzw. wann kann die...

Oli 10. Sep 2003

Sicher, der völlig gläserne Bürger ist im Rahmen des möglichen. Aber die Diskrepanz...

Heiko 10. Sep 2003

Da taeuscht Du dich aber gewaltig. Was meinst du was mit den Daten deiner Hertie...

Heiko 10. Sep 2003

Handlicher? Ich weiss gar nicht wie viele Chipkarten ich noch mit mir rumtragen soll...

KoTxE 10. Sep 2003

Nun ich würde mich auch wehren wenn es darum ginge mehr als die Daten von meinem Auto auf...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /