Abo
  • Services:

Intel stellt ersten All-in-One-Prozessor für EDGE-Handys vor

PXA800EF beruht auf X-Scale-Design

Intel hat mit dem PXA800EF einen Prozessor für EDGE-Handys vorgestellt. EDGE steht für Enhanced Data Rates for GSM Evolution - diese Netze übertragen Daten zwei- bis dreimal schneller als GSM/GPRS-Netze. Der PXA800EF ist eine Weiterentwicklung des im Februar 2003 vorgestellten X-Scale-Prozessors PXA800F.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Intel-PXA800EF-Prozessor gehört zu Intels Wireless-Internet-on-a-Chip-Technologie und vereinigt alle wesentlichen Komponenten eines modernen Handys oder PDAs auf einem einzigen Chip. Dadurch sind bei kleinen Handys nun vor allem längere Akku-Laufzeiten möglich als mit traditionellen Mehr-Chip-Lösungen.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Mit dem Intel-PXA800EF-Prozessor kommt ein Schlüsselelement der Intel Personal Internet Client Architecture (Intel PCA) auf den Markt, die für die Entwicklung von schnurlosen Endgeräten geschaffen wurde, die gleichzeitig Sprachkommunikation und Internet-Zugriff ermöglichen soll.

"Der neue 'All-in-One'-Prozessor zeigt, dass mit der Wireless-Internet-on-a-Chip-Technologie ein einziger Chip unterschiedliche Mobilfunknetze unterstützen kann", erklärte Hans Geyer, Vice President und General Manager der PCA Components Group bei Intel."Ausgehend von einem einzigen Plattform-Design können Handy-Hersteller eine ganze Produktpalette von GSM/GPRS- und EDGE-Geräten entwickeln."

Der Intel PXA800EF basiert auf dem gleichen Chip-Design wie der im Februar 2003 vorgestellte Intel-PXA800F-Prozessor. Auf Grund einiger Software-Modifikationen und der Beschleunigung der Kommunikationsverarbeitung der Intel-Micro-Signal-Architektur unterstützt der neue Prozessor nun auch EDGE-Netze. Der Prozessor taktet mit 312 MHz und basiert auf der Intel-XScale-Technologie. Er verfügt über einen integrierten Flash-Speicher mit 4 MByte sowie über 512 KByte SRAM. Darüber hinaus enthält der Intel PXA800EF einen 156-MHz-Signalprozessor auf der Basis der Intel-Micro-Signal-Architektur mit 512 KByte integriertem Flash-Speicher und 64 KByte SRAM.

Der Intel-PXA800EF-Prozessor ist für Entwickler ab sofort als Muster verfügbar. Die Massenfertigung soll hingegen erst Anfang 2004 erfolgen. Der empfohlene Listenpreis beträgt 29,15 US-Dollar bei einer Abnahme von 100.000 Stück.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,02€
  3. 12,99€
  4. 7,48€

chojin 10. Sep 2003

Kommt denn das EDGE-Netz in Deutschland noch? Ist ja schön, wenn mein Händi das kann...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /