Abo
  • Services:

Spieletest: Pro Beach Soccer - Eingängiger Strand-Fußball

Titel von Wanadoo für PC und Konsole

Der Sommer neigt sich unwiederbringlich dem Ende zu, wer aber weiterhin Strand- und Sonnenatmosphäre in den heimischen vier Wänden erleben will, kann auf Pro Beach Soccer von Wanadoo zurückgreifen und mit spektakulären Fallrückziehern die eigenen akrobatischen Fähigkeiten im Strandfußball unter Beweis stellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Natürlich unterscheidet sich Strandfußball in einigen Punkten ganz erheblich von einer "normalen" Partie mit dem runden Leder: Anstelle von elf treten hier nur fünf Personen pro Mannschaft an, die Spielzeit beträgt nicht 2 mal 45, sondern stattdessen 3 mal 12 Minuten. Da es sich im tiefen Sand nicht so einfach läuft wie auf dem grünen Rasen sind Alleingänge eher selten, ein schnelles Passspiel ist hier stattdessen gefragt. Und auf Grund der kürzeren Distanz zum Tor gibt es auch weitaus häufiger erfolgreich abgeschlossene Angriffszüge - torlose Unentschieden gibt es beim Strandfußball praktisch nicht zu begutachten.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt am Main

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Steuerung von Pro Beach Soccer ist den Entwicklern recht gut gelungen, bereits nach wenigen Minuten hat man die grundlegenden Spielzüge verinnerlicht, nach ein paar Partien gehen auch spektakuläre Manöver wie Fallrückzieher oder Flugkopfbälle leicht von der Hand. Diverse Spielmodi, zahlreiche Mannschaften und vier unterschiedliche Schauplätze (Rio, Marseilles, Bangkok und Venice Beach) sorgen für Abwechslung, allerdings hätte man den einzelnen Schauplätzen ruhig ein paar optische Details mehr spendieren können. Die Animationen der Spieler sind dafür gut gelungen und überzeugen größtenteils.

Screenshot #2
Screenshot #2
So schön die einfache Zugänglichkeit auch ist, offenbart sich leider schon recht schnell ein deutliches Manko von Pro Beach Soccer: In Sachen Spieltiefe hat der Titel nicht viel zu bieten. Sämtliche möglichen Spielkombinationen hat man schnell erlernt, taktische Raffinesse ist kaum gefragt. So kommt es, dass die Motivation leider viel zu schnell nachlässt, da sich im Spielverlauf kaum neue Herausforderungen auftun. Der Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler kann dieses Manko aber zumindest teilweise wieder ausgleichen, da eine Partie gegen Freunde immer mal wieder für schnellen und unkomplizierten Spielspaß sorgt.

Screenshot #3
Screenshot #3
Pro Beach Soccer ist für PC, PlayStation 2 und Xbox bereits im Handel erhältlich, alle drei Versionen unterscheiden sich inhaltlich und optisch kaum voneinander. Zusätzlich ist der Titel auch für den Game Boy Advance umgesetzt worden und bietet auch auf der Handheld-Konsole einen simplen, auf Dauer aber etwas eintönigen Spielablauf.

Fazit:
Pro Beach Soccer ist ein netter Zeitvertreib für Gelegenheitsspieler und Partien mit mehreren Spielern vor Konsole oder PC - die leichte Zugänglichkeit erlaubt schon nach wenigen Minuten gelungene Spielzüge und optisch beeindruckende Stunts. Sportspiel-Kenner werden auf Grund mangelnder Spieltiefe aber nur kurze Zeit etwas mit dem Titel anfangen können, denn die Komplexität eines Fifa oder gar eines Pro Evolution Soccer wird nicht mal ansatzweise erreicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-73%) 7,99€
  3. 99,99€
  4. 26,99€

anoymous 10. Sep 2003

Heise-Troll!!!!111einseinself


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /