Abo
  • Services:

Spieletest: Lionheart - Rollenspiel der Baldurs-Gate-Macher

PC-Titel ab 12. September 2003 erhältlich

Fallout, Baldurs Gate, Planescape Tornment oder Icewind Dale - allesamt herausragende Rollenspiele, die von den Black Isle Studios entwickelt wurden. Mit Lionheart ist nun ein weiterer Titel der erfolgreichen Spieleschmiede erhältlich, der allerdings die Erfolgsserie des Teams kaum fortsetzen dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,

Lionheart versetzt den Spieler in das Jahr 1588 und lässt ihn am schroffen und rauen Mittelalter-Leben teilhaben. Allerdings hat das, was in Lionheart passiert, nur entfernt mit dem zu tun, was in Geschichtsbüchern nachgelesen werden kann. Die Entwickler haben sich stattdessen für eine alternative Story entschieden: Nachdem beim dritten Kreuzzug so einiges schief ging, ist das Gleichgewicht der Welt aus den Fugen geraten, seltsame Geister und Gestalten aus anderen Welten haben plötzlich den Zugang zur Erde erhalten. Zu allem Überfluss ist man als Spieler auch noch von einer mysteriösen Macht besessen - ein Zustand, gegen den natürlich etwas unternommen werden muss.

Inhalt:
  1. Spieletest: Lionheart - Rollenspiel der Baldurs-Gate-Macher
  2. Spieletest: Lionheart - Rollenspiel der Baldurs-Gate-Macher

Screenshot #1
Screenshot #1
So wählt man aus einer Reihe vorgefertigter Charaktere sein Alter Ego oder aber legt selbst Hand an die Charakter-Erschaffung. Wichtig ist dabei vor allem, dass man sich für einen kräftigen Recken entscheidet - in den folgenden zahllosen Kämpfen zählt Stärke mehr als alles andere. Beim Regel-System hat man sich übrigens bei Fallout bedient, so dass Kenner dieses Spiels sich schnell mit den Charaktereigenschaften zurechtfinden dürften.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Gameplay entpuppt sich leider recht schnell als ziemlich uninspiriertes Hack&Slay - die meiste Zeit ist man damit beschäftigt, wild mit der Maus auf Gegnerscharen zu klicken. Spielerische Abwechslung innerhalb der Kämpfe sucht man dabei vergeblich, zumal sich die Gegner - auch wenn es laut den Entwicklern fünfzig verschiedene Arten von ihnen gibt - doch sehr ähneln.

Spieletest: Lionheart - Rollenspiel der Baldurs-Gate-Macher 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 1,29€

Mörder Zocker 21. Apr 2006

Ich hab vor Ostern die Collectors Edition für 8 € gekauft! Über Ostern hab ich dann fast...

sigi 09. Jan 2005

gibt es ein lösungbuch für lionheart in de

Gunni 13. Okt 2003

Ich bin schon in den letzten Missionen des Games - es macht viel Spass! Das Spiel kann...

Nolan 12. Sep 2003

Das Spiel ist ein reines Hack'n'Slay? Da waren die Tester aber sehr oberflächlich :| Das...

panacea 11. Sep 2003

kultpower gene ?


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /