Abo
  • Services:

Photoshop-Plug-In Mask Pro für Windows in neuer Version

Windows-Version von Mask Pro zieht mit MacOS-Variante gleich

Extensis bietet ab sofort das Photoshop-Plug-In Mask Pro in der Version 3 zumindest in englischer Sprache auch für die Windows-Version an. Das Maskierungs-Tool soll damit den gleichen Funktionsumfang aufweisen wie die MacOS-Ausführung der Software. Ende September kommt Mask Pro 3 auch in deutscher Sprache auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mask Pro 3 bietet eine Dekontaminierung von Farben für eine bessere Transparenz, um die Maskierung halbtransparenter Objekte wie Glas, Haare oder Rauch zu optimieren. Mit Hilfe neuer und verbesserter Werkzeuge lassen sich zudem die Ränder von Masken besser kontrollieren.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg
  2. niiio finance group AG, Lüneburg, Dresden, Frankfurt am Main, Görlitz

Über eine Keep/Drop-Selektion werden Bildteile bestimmt, die bewahrt oder gelöscht werden sollen, wobei sich Bildbereiche über die Bestimmung der Farbe sehr genau maskieren lassen sollen. Als weitere Neuerung bietet Mask Pro 3 eine Echtzeitvorschau der Maskierungsfunktionen.

Über die internationale Extensis-Homepage kann Mask Pro 3 für die Windows-Plattform ab sofort in der englischsprachigen Version zum Preis von 199,95 US-Dollar bestellt werden. Ein Upgrade wird für 99,95 US-Dollar angeboten. Deutsche Versionen der Software sollen Ende September 2003 auf den Markt kommen; Preisangaben machte der Hersteller noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

tuncay 23. Okt 2004

Hai, weist ihr woher ich die Demo von knock out 2 und pxl SmartScale von Extensis...

Simon 09. Sep 2003

Naja, Plugin ist ja nicht gleich Plugin. Wir sprechen hier nicht von einem mit Plugin...

Ein Gamer 09. Sep 2003

Die wolln tatsächlich Geld für ein schnödes Plug in???? und dann so viel? Also abgesehen...

Simon 09. Sep 2003

So ziemlich das einzige Plugin, das ich wirklich nutze. Ich hab die neue Version noch...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    •  /