Abo
  • Services:

Game Boy Advance mit neuem Verkaufsrekord in den USA

Alle sechs Sekunden ein GBA verkauft

Wie Nintendo jetzt bekannt gab, wurden vom Game Boy Advance und dem Game Boy Advance SP mittlerweile über 15 Millionen Geräte in den USA abgesetzt. Somit wurde im Schnitt seit der Markteinführung des GBA im Juni 2001 alle sechs Sekunden ein Exemplar der Handheld-Konsole verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch in Europa und Asien ist man weiter erfolgreich - vor allem die Einführung des mit einem hintergrundbeleuchteten Display ausgestatteten GBA SP konnte die Verkaufszahlen hier noch mal deutlich ankurbeln. Zusätzlich wächst auch die Software-Bibliothek stetig weiter: Bis Ende 2003 sollen 500 Titel für den GBA erhältlich sein.

GBA SP in neuen Farben
GBA SP in neuen Farben

Zusätzlichen Zuspruch erhofft man sich durch die Einführung zweier neuer Farben für den GBA SP - ab dem 24. Oktober 2003 ist das Gerät auch in den Variationen "Arctic Blue" (Hellblau) und Flame Red (Rot) erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Poseidon 09. Sep 2003

Alle Achtung und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Als Nintendo-Liebhaber...

TraXX 09. Sep 2003

Jepp ist schon hammer, der Rekord geht allein daraufhin zurück, das viele alte Games neu...

kagi 09. Sep 2003

das gerät ist auch nicht schlecht (aber für mich nix - ich spiele lieber mit PDA ...und...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /