Abo
  • Services:

Neue Opterons von AMD

Opteron mit 2 GHz nun auch für Ein- und Acht-Prozessor-Systeme

AMD erweitert seine Familie von Server-Prozessoren um die neuen Opteron-Modelle 846 und 146. Die Chips unterstützen Systeme mit bis zu acht Prozessoren und können sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Applikationen ausführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Opteron 846 ist für Systeme mit vier bis acht Prozessoren vorgesehen, sie laufen wie der Opteron 246 für Dual-Prozessor-Systeme mit einer Taktfrequenz von 2 GHz. Der Opteron 146 hingegen ist für Ein-Prozessor-Systeme vorgesehen. Die drei Chips unterscheiden sich dabei nur in der Zahl ihrer HyperTransport-Links, was die Zahl der maximal in einem System einsetzbaren Prozessoren beschränkt.

Der neue Opteron 146 soll sofort weltweit zu haben sein, während der Opteron 846 zunächst nur in Nordamerika über AMDs Validated Server Programm erhältlich sein soll. Die Preise für die beiden Chips sollen bei Abnahme von 1.000 Stück bei 669,- US-Dollar (Opteron 146) bzw. 3.199,- US-Dollar (Opteron 846) liegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

testar 09. Sep 2003

Ich glaube das hat er.. :)

Marc O 09. Sep 2003

n'abend zusammen, Mich Würde mal interessieren Welche Hersteller für den Opteron 846...

Executor17361 09. Sep 2003

Dies sollte zur Verhinderung eines solchen dienen. Leider hast du es nicht verstanden...

dude 09. Sep 2003

also dieser versuch einen flamewar anzufackeln ist ja ganz schön billig oder ?? ;)

Executor17361 09. Sep 2003

Man könnte jetzt darüber streiten welcher CPU Hersteller denn besseren Prozessor baut...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /