Abo
  • Services:

Münzbetriebenes Sofort-Print-Terminal für Digitalfotos

Princiao von Fuji soll Einzelhandel Umsatzchancen eröffnen

Fuji Photo Film hat ein Sofort-Print-System für den Handel vorgestellt, das im Selbstbedienungsverfahren mit Münzen betrieben werden kann. Das Princiao Terminal, von dem es schon mehrere Varianten in Japan gibt, bietet dem Einzelhandel die Möglichkeit, Printdienstleistungen von Digitalkameraaufnahmen sowie von CDs als Selbstbedienung anzubieten. Durch seine platzsparende Konstruktion soll man das Gerät problemlos überall im und auch vor dem Laden aufstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Princiao-System
Princiao-System
Das Terminal wird mit Euro-Münzen oder Geldscheinen betrieben. Der Kunde löst den gewünschten Print-Auftrag durch Einwerfen des entsprechenden Geldbetrages aus. Das Terminal nutzt das von Fuji entwickelte Printpix-Druckverfahren, das ein Thermoautochrompapier einsetzt. Es ist standardmäßig mit zwei Druckern ausgestattet und kann nach Bedarf bis auf vier Drucker aufgerüstet werden. In dieser Ausstattung bietet das Terminal eine Produktivität von bis zu 250 Prints pro Stunde im gängigen Fotoformat 10 x 15 cm (genauer: 102 x 148 mm).

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Das Gerät verfügt über eine Benutzeroberfläche, die mit einem Touchscreen-Panel bedient wird. Das System akzeptiert alle gängigen Digitalkameraspeichermedien: xD-Picture Card, Smartmedia, Compact-Flash, SD Cards sowie Memory Sticks. Das Princiao Terminal ist mit einem CD-RW-Laufwerk ausgestattet, über das digitale Daten von CD eingelesen und Bildabzüge erstellt werden können. Es ist aber auch möglich, die eigenen Fotos von der Speicherkarte auf einer CD zu speichern, die im Terminal erstellt wird.

Als Papier wird spezial beschichtetes Printpix-Papier eingesetzt, das eigene Farben erzeugt. Weder Farbbänder noch Toner sind erforderlich, dies macht das System wartungsarm. Die Bildgebung funktioniert über thermische Energie von den Druckköpfen und UV-Licht zur Fixierung der Bilder. Das Verfahren kann 16,77 Millionen Farben mit 256 YMC-Abstufungen erzeugen.

Es ist nach Angaben von Fuji damit zu rechnen, dass Systeme dieser Art ab November 2003 im deutschen Handel anzutreffen sind. Die Abzugspreise sind nicht bekannt und vermutlich auch vom Betreiber festlegbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /