Abo
  • Services:

Canon mit neuen 5- und 6-Farbtintenstrahlern

Canon i865 und i965 vorgestellt

Canon hat zwei neue Tintenstrahldrucker mit separaten Tintentanks vorgestellt. Der Canon i865 und der i965 unterstützen beide den neuen PictBridge-Standard sowie Canon DirectPrint und haben eine Zusatzkassette für den Druck auf Fotopapier ohne vorhergehenden Papierwechsel.

Artikel veröffentlicht am ,

Der i965 bietet sich mit seinem 6-Farbtintensystem und einer Auflösung von bis zu 4.800 x 2.400 dpi speziell für den Fotodruck an. Der i865 bietet ein 5-Farbtintensystem und erreicht eine Auflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi. Das 5-Farbtintensystem besteht unter anderem aus zwei Schwarz-Tintentanks neben den Druckfarben Cyan, Magenta und Gelb. Die Seitendruckgeschwindigkeit des i865 gibt man bei Schwarz-Weiß-Druck mit bis zu 23 Seiten pro Minute an und beim Farb-Druck mit bis zu 16 Seiten/Minute, im Foto-Druck werden 0,6 Seiten/Minute erreicht. Der i965 soll im Schwarz-Weiß- und Farb-Druck bis zu 10 Seiten/Minute ausgeben können, im Foto-Druck ist es rund 1 Seite/Minute. Ein 10 x 15 cm Bild soll in ca. 21 Sekunden fertig sein.

Canon i865
Canon i865
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Beide Geräte können Fotos randlos in Postkartengröße (10 x 15 cm), auf 13 x18 cm oder DIN A4 drucken. Zum Lieferumfang gehört auch ein Fach zum Druck auf geeigneten beschichteten CDs oder DVDs. Für beide Drucker ist eine Papier-Zusatzkassette für 250 Blatt erhältlich sowie eine Duplexeinheit, die den automatisch beidseitigen Druck möglich macht. Die Zusatzkassette PFC-10 soll 109,- Euro kosten und die Duplexeinheit DPU-10 79,- Euro.

Die beiden Drucker sollen ab Herbst 2003 erhältlich sein. Der i865 kommt ab Oktober und kostet 199,- Euro, der i965 soll ab November erhältlich für 299,- Euro kaufbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,86€
  2. 2,49€
  3. (-80%) 5,55€

Petr 10. Sep 2003

Kostenloses Repair-Kit? Wo oder wie bekomme ich denn das von HP für einen Laserjet 5L...

Sturmkind 09. Sep 2003

Nichts dagegen aber wen mir jemand wie Tom076 kommt dann reißt mir allzu leicht der...

Sturmkind 09. Sep 2003

Das mit Lexmark kann ich leider nur bestätigen. Gut die größeren Geräte sind von der...

Traveller 09. Sep 2003

Ritzelratzelrutzel....Warum gibt es hier im Forum eigentlich so viele Leute mit krass...

Sven Janssen 09. Sep 2003

Mir sind durch unsere Kunden schon alle Drucker Hersteller und Typen unter die Finger...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /