Abo
  • Services:

SiS bringt Pentium-M-Chipsatz mit WLAN

SiS648MX und SiSM661MX sollen ab 2004 in Notebooks zu finden sein

Silicon Integrated Systems (SiS) hat zwei Notebook-Chipsätze für Intels stromsparenden Pentium-M-Prozessor angekündigt. Sowohl der SiS648MX ohne als auch der SiSM661MX mit integrierter Grafik werden mit dem SiS162-WLAN-Chipsatz kombiniert und erlauben so datenfunkfähige mobile Rechner.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SiS648MX unterstützt einen 400-MHz-Systembus, optimierte Datenübertragung ("HyperStreaming") im Chipsatz, bis zu 3 GByte DDR400-SDRAM und eine AGP-8X-Schnittstelle für externe Grafikchips. In Verbindung mit der passenden South Bridge SiS964 können vier IDE/ATA- und zwei Serial-ATA-Laufwerke angesteuert werden, selbst RAID wird unterstützt, was allerdings für Notebooks eher uninteressant ist. Zu den weiteren Schnittstellen zählen: acht Mal USB 2.0, ein V.90-Modem, Ethernet und 5.1-Kanal-Sound.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel

Für günstigere Notebook-Systeme ist der SiSM661MX mit seinem integrierten AGP-8X-Grafikkern Real256E (Dual-Display-Unterstützung, bis zu 1.600 x 1.200 Pixel) und ebenfalls für DDR266- bis DDR400-SDRAM gedacht. Dem SiSM661MX steht die bekannte South Bridge SiS963 zur Seite, welche mit hohem 1-GHz-Takt angebunden sein soll. Der WLAN-Chipsatz SiS162 unterstützt den WLAN-Standard 802.11b (theoretische 11 Mbps).

Die Massenproduktion des SiS648MX und des SiSM661MX soll im vierten Quartal 2003 starten; die ersten darauf basierenden Notebook-Mainboards werden laut SiS Anfang 2004 fertig sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 57,99€

Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
    Xperia XZ2 Compact im Test
    Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

    Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
    2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
    3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

      •  /