SiS bringt Pentium-M-Chipsatz mit WLAN

SiS648MX und SiSM661MX sollen ab 2004 in Notebooks zu finden sein

Silicon Integrated Systems (SiS) hat zwei Notebook-Chipsätze für Intels stromsparenden Pentium-M-Prozessor angekündigt. Sowohl der SiS648MX ohne als auch der SiSM661MX mit integrierter Grafik werden mit dem SiS162-WLAN-Chipsatz kombiniert und erlauben so datenfunkfähige mobile Rechner.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SiS648MX unterstützt einen 400-MHz-Systembus, optimierte Datenübertragung ("HyperStreaming") im Chipsatz, bis zu 3 GByte DDR400-SDRAM und eine AGP-8X-Schnittstelle für externe Grafikchips. In Verbindung mit der passenden South Bridge SiS964 können vier IDE/ATA- und zwei Serial-ATA-Laufwerke angesteuert werden, selbst RAID wird unterstützt, was allerdings für Notebooks eher uninteressant ist. Zu den weiteren Schnittstellen zählen: acht Mal USB 2.0, ein V.90-Modem, Ethernet und 5.1-Kanal-Sound.

Stellenmarkt
  1. IT-Auditor / CISA (w/m/x)
    PSP Peters, Schönberger & Partner mbB, München
  2. IT-Mitarbeiter (all Genders) für den Bereich Technical Support/1st Level Support
    Watson Farley & Williams LLP, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Detailsuche

Für günstigere Notebook-Systeme ist der SiSM661MX mit seinem integrierten AGP-8X-Grafikkern Real256E (Dual-Display-Unterstützung, bis zu 1.600 x 1.200 Pixel) und ebenfalls für DDR266- bis DDR400-SDRAM gedacht. Dem SiSM661MX steht die bekannte South Bridge SiS963 zur Seite, welche mit hohem 1-GHz-Takt angebunden sein soll. Der WLAN-Chipsatz SiS162 unterstützt den WLAN-Standard 802.11b (theoretische 11 Mbps).

Die Massenproduktion des SiS648MX und des SiSM661MX soll im vierten Quartal 2003 starten; die ersten darauf basierenden Notebook-Mainboards werden laut SiS Anfang 2004 fertig sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /