Abo
  • Services:

SiS bringt Pentium-M-Chipsatz mit WLAN

SiS648MX und SiSM661MX sollen ab 2004 in Notebooks zu finden sein

Silicon Integrated Systems (SiS) hat zwei Notebook-Chipsätze für Intels stromsparenden Pentium-M-Prozessor angekündigt. Sowohl der SiS648MX ohne als auch der SiSM661MX mit integrierter Grafik werden mit dem SiS162-WLAN-Chipsatz kombiniert und erlauben so datenfunkfähige mobile Rechner.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SiS648MX unterstützt einen 400-MHz-Systembus, optimierte Datenübertragung ("HyperStreaming") im Chipsatz, bis zu 3 GByte DDR400-SDRAM und eine AGP-8X-Schnittstelle für externe Grafikchips. In Verbindung mit der passenden South Bridge SiS964 können vier IDE/ATA- und zwei Serial-ATA-Laufwerke angesteuert werden, selbst RAID wird unterstützt, was allerdings für Notebooks eher uninteressant ist. Zu den weiteren Schnittstellen zählen: acht Mal USB 2.0, ein V.90-Modem, Ethernet und 5.1-Kanal-Sound.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Für günstigere Notebook-Systeme ist der SiSM661MX mit seinem integrierten AGP-8X-Grafikkern Real256E (Dual-Display-Unterstützung, bis zu 1.600 x 1.200 Pixel) und ebenfalls für DDR266- bis DDR400-SDRAM gedacht. Dem SiSM661MX steht die bekannte South Bridge SiS963 zur Seite, welche mit hohem 1-GHz-Takt angebunden sein soll. Der WLAN-Chipsatz SiS162 unterstützt den WLAN-Standard 802.11b (theoretische 11 Mbps).

Die Massenproduktion des SiS648MX und des SiSM661MX soll im vierten Quartal 2003 starten; die ersten darauf basierenden Notebook-Mainboards werden laut SiS Anfang 2004 fertig sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

      •  /