Abo
  • Services:

Spieletest: Extreme Skate Adventure - Tony Hawk meets Disney

Activision-Titel für alle aktuellen Konsolen

Spiele mit Disney-Charakteren gibt es eine ganze Menge, die Qualität dieser Titel ist allerdings zumeist nicht der Rede wert. Disney's Extreme Skate Adventure ist da eine angenehme Ausnahme - das Skateboard-Spiel nutzt nicht nur die Engine von Tony Hawk's Pro Skater 4, sondern hat auch sonst eine ganze Menge zu bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter den zur Auswahl stehenden Charakteren sind unter anderem der junge Tarzan, Buzz Lightyear und Woody aus Toy Story sowie Simba aus der König der Löwen. Natürlich sind sie alle auch in den für sie typischen Umgebungen unterwegs - Buzz skatet also durch ein Kinderzimmer, Tarzan ist dafür im Dschungel unterwegs. Alle Szenerien sind so quietschbunt wie man es auf Grund der Filmvorlagen erwartet, und auch die Animationen können größtenteils überzeugen, sehen stellenweise allerdings ein wenig seltsam aus - ein Löwe auf einem Skateboard macht schließlich andere Bewegungen als ein menschlicher Profi.

Stellenmarkt
  1. EUROIMMUN AG, Dassow
  2. ITEOS - Anstalt des öffentlichen Rechts, Stuttgart

Screenshot #1
Screenshot #1
Interessant ist der Titel einerseits vor allem für Kinder, die ihre Freude an den bekannten Charakteren haben, andererseits aber auch für Skatespiel-Einsteiger. Denn auch wenn grundsätzlich dieselben Steuerungsoptionen zum Einsatz kommen wie bei der Tony-Hawk-Reihe, ist Disney's Extreme Skate Adventure deutlich leichter und zugänglicher - vor allem, weil man auf zahlreichre komplexere Tricks und Combos verzichtet hat und simple Stunts nun weitaus einfacher von der Hand gehen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Gameplay unterscheidet sich ansonsten prinzipiell kaum von der Tony-Hawk-Reihe, in den jeweiligen Arealen müssen diverse Aufgaben erfüllt werden, wodurch man dann neue Level oder neue Tricks freischaltet. Neben den typischen Sammel-Aufgaben, wie etwa alle Buchstaben des Wortes SKATE aufzuklauben, gibt es auch die typischen Geschicklichkeitstests sowie Aktionen unter Zeitdruck - etwa, innerhalb weniger Sekunden durch fünf Tore hindurchzufahren.

Screenshot #3
Screenshot #3
Disney's Extreme Skate Adventure ist ab sofort für Xbox, PlayStation 2, Gamecube und GBA im Handel erhältlich. Zum Test lagen uns die Gamecube- und die PlayStation-2-Version vor, die sich inhaltlich und hinsichtlich der Präsentation praktisch nicht voneinander unterscheiden.

Fazit:
Disney's Extreme Skate Adventure erreicht weder hinsichtlich der Präsentation noch in Bezug auf den Spielumfang die Klasse eines Tony Hawk. Allerdings ist das auch gar nicht das Ziel des Spiels - hier geht es vielmehr darum, einsteigerfreundliche Skate-Action mit bekannten und hübsch in Szene gesetzten Disney-Charakteren zu bieten. Und genau das gelingt dem Titel auch wirklich gut - jüngere Spieler und Skate-Einsteiger dürften also zufrieden sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lego Ninjago, Wickie, Asterix)
  2. 229,00€
  3. 888,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Powerbank 19,99€, 4-Port-Ladegerät 13,49€)

knock 09. Sep 2003

Wer ernsthaft skaten will greift zum Board... ;-)

Mammamia 09. Sep 2003

Oder was für die Oma:-)

Trixda 09. Sep 2003

Naja, sieht ja ganz nett aus, aber ich glaube jeder der ernsthaft skaten will wird zu...

radookee 08. Sep 2003

wo sindn die bilder, hm?


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


      •  /