• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheits-Patch für Internet Explorer bleibt wirkungslos

Vermeintlich behobenes Sicherheitsleck weiterhin von Angreifern nutzbar

Wie ein Beitrag auf der Sicherheits-Mailingliste Full-Disclosure berichtet, weist der Ende August 2003 bereitgestellte Patch für den Internet Explorer einen Fehler auf, so dass das vermeintlich gestopfte Sicherheitsleck weiterhin von Angreifern ausgenutzt werden kann. Die Sicherheitslücke betrifft den Internet Explorer in den Versionen 5.01, 5.5 und 6.0.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Sicherheitsloch erlaubt es einem Angreifer, beliebigen Programmcode auf ein anderes System zu laden und diesen mit den Rechten des angemeldeten Nutzers auszuführen. Ein Fehler im Internet Explorer sorgt dafür, dass der Browser einen von einem Web-Server stammenden Object-Typ falsch erkennt und einem Angreifer so über eine speziell formatierte HTML-Seite das Einschleusen von beliebigem Programmcode erlaubt.

Stellenmarkt
  1. Axians IKVS GmbH, Münster
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Die Sicherheitslücke kann neben der Bereitstellung als Webseite auch über eine HTML-Mail ausgenutzt werden, da viele Mail-Clients die Rendering-Engine des Internet Explorer zur Ansicht von HTML-Mails verwenden. Dann genügt die Ansicht einer entsprechend formatierten E-Mail, um Opfer einer solchen Attacke zu werden.

Derzeit bietet Microsoft keinen Patch für den Internet Explorer 5.01, 5.5 und 6.0 zur Abhilfe des Problems an, obgleich nach Angaben der Entdecker der Schwachstelle der Hersteller bereits informiert wurde. Bis dahin empfiehlt der Autor von Full-Disclosure die Deaktivierung von Active Scripting im Internet Explorer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

wildecker 09. Sep 2003

Ich war wohl gestern wie ich das geschrieben hab ein bisschen "überreizt". Aber die...

censorshit 09. Sep 2003

...und andere Probleme fangen an. Deswegen, am besten Computer aus und raus.

Mr. Spock 09. Sep 2003

Linux statt M$ installieren und alle Probleme sind beseitigt.

MS-Admin 09. Sep 2003

auch wenn ich langjähriger MS-Nutzer und hauptberuflicher Admin bin und bisher sehr...

Yutani 08. Sep 2003

ich muß dir leider Recht geben!!!


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /