Abo
  • Services:

Eye-Q TV-Box 210 - Weiterer TV-Tuner für VGA

Externer TV-Tuner und Videokonverter für analoge Bildschirme

Mit seiner TV-Box 210 hat Eye-Q Technology einen eigenen Fernseh-Tuner für Röhrenbildschirme, Flachdisplays und Projektoren mit VGA-Schnittstelle angekündigt. Die TV-Box 210 soll mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten in 24 Bit Farbe bei 75 Hz ein sauberes, flimmerfrei als echte Vollbilder aufbereitetes Videosignal liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Umwandlung der Halbbilder erfolgt per "3D Deinterlacing". Über den externen TV-Tuner ist zudem eine Gamma-Korrektur sowie eine Leuchtstärke- und Schärfeeinstellung möglich, was laut Eye-Q eher selten für externe TV-Tuner ist. Beim Klang liefert die TV-Box laut Pressemitteilung nur Mono; Stereo-Ton und Videotext werden nur optional geboten, in einer weiteren TV-Box mit anderer Versionsnummer.

Eye-Q TV-Box 210
Eye-Q TV-Box 210
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die TV-Box 210 wird direkt an die TV-Antenne angeschlossen, am Video-Eingang (S-Video, Composite) können ein DVD-Player oder eine Spielekonsole betrieben werden. Der PC kann ebenfalls mit der TV-Box verbunden werden: Das Signal wird dabei nicht nur zum Bildschirm weitergeleitet, sondern das Bild etwa der Spielekonsole kann auf Wunsch per Bild-in-Bild-Funktion gleichzeitig verkleinert dargestellt werden.

Für den Betrieb der TV-Box werden keine Treiber benötigt, die Steuerung erfolgt nicht über den PC, sondern direkt über Tasten am Gerät bzw. eine mitgelieferte Fernbedienung. Die Stromversorgung erledigt ein externes Netzteil.

Der Eye-Q TV-Box 210 soll in Deutschland ab September 2003 für 207,- Euro erhältlich sein. Der Preis des Modells mit Stereo-Ton und Videotext konnte Golem.de auf Nachfrage nicht genannt werden. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inklusive eines 24-Stunden-Vor-Ort-Austausch-Service.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

riadh 29. Okt 2003

bitte kann mir jemand helfen ,ich brauche ein betriebsanleitung für ProView tv-box auf...

Andreas 25. Okt 2003

Weißt hier jemand ob es schon einen externen TV Tuner mit echtem Stereo Fernsehton gibt...

max 21. Okt 2003

Also das Bild ist nicht vergleichbar zu einem herkömmlichen Fernseher? siehe den...

Klaus 08. Sep 2003

wenn ja welcher? Danke für die Mühe

Ralf 08. Sep 2003

Habe selbst eine AverMedia TV Box. Das Gerät ist zum Zwischenschalten zwischen PC und...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

    •  /