Abo
  • Services:

Eye-Q TV-Box 210 - Weiterer TV-Tuner für VGA

Externer TV-Tuner und Videokonverter für analoge Bildschirme

Mit seiner TV-Box 210 hat Eye-Q Technology einen eigenen Fernseh-Tuner für Röhrenbildschirme, Flachdisplays und Projektoren mit VGA-Schnittstelle angekündigt. Die TV-Box 210 soll mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten in 24 Bit Farbe bei 75 Hz ein sauberes, flimmerfrei als echte Vollbilder aufbereitetes Videosignal liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Umwandlung der Halbbilder erfolgt per "3D Deinterlacing". Über den externen TV-Tuner ist zudem eine Gamma-Korrektur sowie eine Leuchtstärke- und Schärfeeinstellung möglich, was laut Eye-Q eher selten für externe TV-Tuner ist. Beim Klang liefert die TV-Box laut Pressemitteilung nur Mono; Stereo-Ton und Videotext werden nur optional geboten, in einer weiteren TV-Box mit anderer Versionsnummer.

Eye-Q TV-Box 210
Eye-Q TV-Box 210
Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. Landesbank Hessen-Thüringen, Offenbach am Main

Die TV-Box 210 wird direkt an die TV-Antenne angeschlossen, am Video-Eingang (S-Video, Composite) können ein DVD-Player oder eine Spielekonsole betrieben werden. Der PC kann ebenfalls mit der TV-Box verbunden werden: Das Signal wird dabei nicht nur zum Bildschirm weitergeleitet, sondern das Bild etwa der Spielekonsole kann auf Wunsch per Bild-in-Bild-Funktion gleichzeitig verkleinert dargestellt werden.

Für den Betrieb der TV-Box werden keine Treiber benötigt, die Steuerung erfolgt nicht über den PC, sondern direkt über Tasten am Gerät bzw. eine mitgelieferte Fernbedienung. Die Stromversorgung erledigt ein externes Netzteil.

Der Eye-Q TV-Box 210 soll in Deutschland ab September 2003 für 207,- Euro erhältlich sein. Der Preis des Modells mit Stereo-Ton und Videotext konnte Golem.de auf Nachfrage nicht genannt werden. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inklusive eines 24-Stunden-Vor-Ort-Austausch-Service.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 31,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)

riadh 29. Okt 2003

bitte kann mir jemand helfen ,ich brauche ein betriebsanleitung für ProView tv-box auf...

Andreas 25. Okt 2003

Weißt hier jemand ob es schon einen externen TV Tuner mit echtem Stereo Fernsehton gibt...

max 21. Okt 2003

Also das Bild ist nicht vergleichbar zu einem herkömmlichen Fernseher? siehe den...

Klaus 08. Sep 2003

wenn ja welcher? Danke für die Mühe

Ralf 08. Sep 2003

Habe selbst eine AverMedia TV Box. Das Gerät ist zum Zwischenschalten zwischen PC und...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /