Abo
  • Services:

PIR verspricht Verbesserungen für .org

Änderungen bei .org-Domains sollen sich in Zukunft schneller "herumsprechen"

Die Public Interest Registry (PIR) will die Geschwindigkeit von .org-Domains steigern und dafür sorgen, dass sich Änderungen innerhalb von 5 Minuten auswirken. Möglich wird dies durch die Veröffentlichung der Zonen-Datei über den neuen Backend-Provider Afilias. Bislang dauerte es laut PIR zwischen 12 und 24 Stunden bis sich Änderungen bei .org-Domains auswirkten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die verbesserte Geschwindigkeit bei .org-Domains soll aber nur eine von zahlreichen Verbesserungen sein, die PIR für .org plant. Nachdem man die Datenbank im Januar ohne Unterbrechung für die Kunden habe übernehmen können, bietet man unter anderem eine Redemption Grace Period (RGP), dabei haben .org-Inhaber nach Löschung ihrer Registrierung 30 Tage Zeit, diese wieder zu reaktivieren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Osnabrück
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

PIR hat zudem ein Beratungsgremium eingerichtet, um sicherzustellen, dass man mit den Anforderungen von Non-Profit-Organisationen aus aller Welt vertraut ist. Dazu sollen die Berater die Dienste von PR überprüfen, um zu gewährleisten, dass diese im Sinne von Non-Profit-Organisationen gestaltet sind. Darüber hinaus bietet PIR Schulungen an, die Non-Profit-Organisationen bei dem Aufbau von Communitys helfen sollen.

Die von der Internet Society (ISOC) im Jahr 2002 gegründete Non-Profit-Organisation PIR verwaltet die Top-Level-Domain .org, die zwar für alle offen ist, sich aber speziell an den Anforderungen von Non-Profit-Organisationen orientieren soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand
  2. bei Alternate.de

Kartoffelheld 09. Sep 2003

Ist, soweiß ich weiß, nicht das gleiche.

Pu der Bär 08. Sep 2003

Ist es möglich, in jedem Fall anstelle des grausamen Angelizismus "Non-Profit...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /