Abo
  • Services:

Mini-ITX-Mainboard mit Pentium-M-Prozessor angekündigt

Auslieferung mit stromsparendem 1,6-GHz-Pentium-M-Prozessor

Der Mannheimer Hersteller Lippert hat ein Mini-ITX-Mainboard mit Codenamen "Thunderbird" angekündigt, auf dem ein Intel-Notebook-Prozessor Pentium M mit 1,6 GHz arbeitet. Zumindest laut den vorläufigen Angaben soll sich damit auch ein leistungsfähiges, passiv gekühltes PC-System aufbauen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

'Thunderbird'
'Thunderbird'
Die Unterstützung für höhere Pentium-M-Taktraten soll in Vorbereitung sein, zudem ist "Thunderbird" - nicht zu verwechseln mit dem Athlon-Kern - laut Lippert auch schon auf den in 90-nm-Strukturen gefertigten Pentium-M-Nachfolger "Dothan" vorbereitet. Als Chipsatz kommt auf dem 17 x 17 cm großen Mini-ITX-Mainboard Intels i855 GME/ICH4 mit integrierter Grafik zum Einsatz, der einen Systembus von 400 MHz sowie DDR333-SDRAM unterstützt. Mittels eines DIMM-Steckplatzes können maximal 1 GByte DDR-SDRAM verwaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Intels Onboard-Grafik "Extreme Graphics 2" nutzt den Hauptspeicher des Systems mit, das Mainboard verfügt über einen VGA-Ausgang und zwei 18-Bit-Anschlüsse für LCDs. Sollte die Onboard-Grafik mit ihrer maximalen flimmerfreien Auflösung von 1.600 x 1.200 Bildpunkten bei 16-Bit-Farbe nicht ausreichen, kann über einen freien PCI-Steckplatz auch eine Grafikkarte genutzt werden. WLAN kann etwa über einen ebenfalls gebotenen Mini-PCI-Steckplatz nachgerüstet werden.

Zu den weiteren Schnittstellen zählen sechsmal USB 2.0, ein IDE-Controller (max. vier Laufwerke), ein Disketten-Controller, je einmal Fast- und Gigabit-Ethernet, ein Parallelport, zweimal RS232 (seriell), PS/2-Mausanschluss und AC97-2.3-Sound. Beim BIOS setzt Lippert auf Phoenix Version 4.0, Release 6.0.

Das "Thunderbird"-Board ist laut vorläufigem Datenblatt für Windows XP, Windows XP Embedded, Windows CE und Linux geeignet. Lippert zufolge ist das primär für Hersteller gedachte Mainboard für Multimedia- und Spiele-Systeme sowie andere anspruchsvolle Embedded-Anwendungsbereiche geeignet.

Preis und Verfügbarkeit nannte der Hersteller noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten
  3. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

AC 09. Sep 2003

Oh man, gehen Dir jetzt schon die Argumente aus? Das war ja verdammt schnell! Witzig wie...

GRiNSER 08. Sep 2003

laut pcgh ist der P-M mit 1,6 ghz bei spielen teilweise sogar schneller als ein 3ghz P4

Dr Funk 07. Sep 2003

hab gerade bei Alternate nachgeguckt, eine Geforce FX5200 PCI Gainward FX PowerPack! Pro...

Dr Funk 07. Sep 2003

......jaja ich höre schon den Hohn von wegen Spielen ;-) Hat einer Erfahrung mit "Extreme...

Angel 07. Sep 2003

Die Radeon9000 gibts auch als PCI-Variante. Alternativ gibt es AGP-auf-PCI Adapter. Wei...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /