• IT-Karriere:
  • Services:

Sharkoon kündigt 2-GByte-USB-Stick an

Riesenspeicher im Kleinformat zum "Umhängen"

Das eigentlich eher aus der Case-Modding-Szene bekannte Unternehmen Sharkoon hat einen USB-Stick mit einer Kapazität von 2 Gigabyte angekündigt. Derzeit sind diese mobilen Datenträger in der Größe eines Einwegfeuerzeuges in Kapazitäten von 64 bis 1024 MByte in USB 1.1 und USB 2.0 erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neu angekündigte "Sharkoon USB 2.0 FlexiDrive 2048 MB" in einem unscheinbaren silbrigen Gehäuse mit einer Steckerkappe hat ein Gewicht von ca. 17 Gramm, unterstützt USB 2.0 und soll ab dem 12. September 2003 im Handel sein.

Sharkoon USB 2.0 FlexiDrive 2048 MB
Sharkoon USB 2.0 FlexiDrive 2048 MB

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 699,- Euro. Mitgeliefert werden ein USB-Kabel, ein Halsband (sic!) und eine Treiberdiskette.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

:-( 14. Mär 2004

Ich möchte zu meinen Daten auch mein Betriebssystem auf dem Stick haben, um...

Snooker 20. Sep 2003

Die meisten DVD´s sind auch mehrsprachig (inclusive Untertitel)! Fällt DIR da was auf? ;-)

Snooker 20. Sep 2003

Das nenn ich Äpfel mit Birnen vergleichen! Lass doch mal die tolle Platte von Tisch...

Snooker 20. Sep 2003

Wie kann man eigentlich ein etwa 5 Jahre altes OS nutzen und dann noch jammern, dass...

Steve 12. Sep 2003

Gerippte Filme natürlich - Oh, Sorry, ist verboten ;-)


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /