Abo
  • Services:

AquaMark3 - Verspäteter 3D-Benchmark kommt Mitte September

Veröffentlichung für den 15. September 2003 angekündigt

Der von Massive Development und JoWooD angekündigte "AquaMark3 - The Reality Benchmark" soll am 15. September 2003 erscheinen. Ursprünglich sollte der auf DirectX 9 setzende 3D-Benchmark bereits im März/April 2003 kommen, wurde dann aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit AquaMark3 will das Massive-Team einen aussagekräftigen, da nicht synthetischen 3D-Benchmark liefern, dessen zu Grunde liegende Multi-Plattform-3D-Engine names "krass" auch in Spielen wie "AquaNox 2: Revelation" und "Spellforce" (noch nicht erschienen) zum Einsatz kommt. Wie beim synthetischen Konkurrenten 3DMark 03 soll dabei eine Online-Datenbank ("AquaMark Result Comparator (ARC)") geboten werden, in die Nutzer ihre Ergebnisse einspielen und schließlich vergleichen können.

Die Basis-Anwendung soll ab 15. September als kostenloser Download angeboten werden, der sowohl einen "Triscore"-Benchmark-Test als auch den kostenlosen Zugang auf ARC ermöglicht. Im AquaMark-Onlineshop sollen auch verschiedene kostenpflichtige Versionen für die private und kommerzielle Nutzung ab 10 Euro angeboten werden. In der "AquaMark3 Professional Version" sind dann zusätzliche Tests enthalten, etwa zur Ermittlung von Füllrate und Pixel-Shader-Komplexität.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand

WindowsXP... 06. Sep 2003

Dann können ja wieder alle Hardcore-Gamer ihre Schwanzlänge... äh ich meine Ihre...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

      •  /