Abo
  • Services:

Zwei schwere Sicherheitslücken in Microsofts Office-Paketen

Leck in Word umgeht Makro-Sicherheitsmodell; Makros werden automatisch gestartet

In zwei aktuellen Security Bulletins berichtet Microsoft über schwere Sicherheitslücken in zahlreichen Office-Produkten aus Redmond. Ein Leck umgeht das Sicherheitsmodell von Word bei der Ausführung von Makros, so dass diese ohne Patch automatisch gestartet werden. Eine weitere Sicherheitslücke betrifft den WordPerfect-Konverter, worüber ein Angreifer beliebige Befehle innerhalb der entsprechenden Office-Applikation ausführen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Sicherheitslücke in Word erlaubt es einem Angreifer, das Sicherheitsmodell bei der Ausführung von Makros zu umgehen, so dass die Deaktivierung der Makro-Ausführung wirkungslos bleibt. Ein Angreifer kann so beliebigen Makro-Code innerhalb aller Word-Versionen ab der 97er-Version ausführen und so eine weitreichende Kontrolle über ein fremdes System erlangen, um Dateien zu löschen oder auch eine Festplatte zu formatieren. Ein Angreifer muss ein Opfer lediglich dazu bringen, eine Word-Datei zu starten, was in Anbetracht etlicher Word-Anhänge in E-Mails wohl ein Leichtes sein dürfte.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden

Die zweite empfindliche Sicherheitslücke steckt im WordPerfect-Konverter, der von etlichen Office-Applikationen von Microsoft eingesetzt wird, um entsprechende Dokumente öffnen und bearbeiten zu können. Über eine speziell formatierte WordPerfect-Datei kann ein Angreifer beliebige Befehle innerhalb der entsprechenden Office-Applikation ausführen. Neben Word benutzen auch PowerPoint, FrontPage, Publisher und die Works Suite den betreffenden Konverter. Wie auch beim Makro-Sicherheitsleck braucht ein Angreifer ein Opfer nur dazu bringen, ein entsprechend präpariertes WordPerfect-Dokument zu öffnen, um die Sicherheitslücke ausnutzen zu können.

Microsoft stellt ab sofort Patches zur Behebung der Makro-Sicherheitslücke für die verschiedenen Word-Versionen zum Download bereit. Weitere Patches sollen die Sicherheitslücke im WordPerfect-Konverter in den verschiedenen Microsoft-Applikationen beheben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)
  4. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)

Michael 04. Sep 2003

Das gibts! Besorge Dir TeX und LaTeX und lerne, die Makros zu bedienen. Ehrlich, Du wirst...

TAFKAR 04. Sep 2003

Wow, diese Argumentation hat mich überzeugt. Ich habe bereits alle Schritte eingeleitet...

ächz 04. Sep 2003

hier stehts bereits: https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=47&i=6202&t=6175 forums-link

Laser VZ 200 04. Sep 2003

Zitat: "Interessant wäre, nachzuprüfen, inwieweit es dieses Sicherheitsproblem in...

bully 04. Sep 2003

Hi ich glaube Office 97 wird nicht mehr Unterstützt. So wie das neue Office 2003 nicht...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /