Abo
  • Services:

Sicherheitsleck in Visual Basic erlaubt Programmausführung

Alle Office-Applikationen und weitere Microsoft-Produkte betroffen

Wie Microsoft berichtet, existiert in Visual Basic for Applications (VBA) ein schweres Sicherheitsleck, worüber ein Angreifer beliebigen Programmcode mit den Rechten des angemeldeten Anwenders ausführen kann. Da VBA in zahlreichen Microsoft-Produkten verwendet wird, sind auch etliche Applikationen von dem Sicherheitsrisiko betroffen. Ein weiteres Sicherheitsleck enthält der Access-Viewer, worüber ein Angreifer ebenfalls Programmcode auf einem fremden System ausführen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Sicherheitsleck in Visual Basic for Applications (VBA) tritt auf, weil die VBA-Komponente zur Überprüfung der Dokumenteigenschaften einen Fehler aufweist. Wird ein Dokument von der Host-Applikation geöffnet, tritt ein Buffer Overrun auf, worüber ein Angreifer beliebige Programme mit den Rechten des angemeldeten Nutzers ausführen kann. Microsoft stuft das Sicherheitsrisiko als hoch ein.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

VBA ist Bestandteil zahlreicher Office-Applikationen von Microsoft, so dass neben etlichen Word-, Excel-, PowerPoint- und Access-Versionen auch die Programme Project, Publisher, Visio, die WorksSuite sowie etliche Business-Solutions aus dem Hause Microsoft davon betroffen sind. Wird etwa Word in Outlook als HTML-Editor eingebunden, genügt bereits das Antworten oder Weiterleiten einer E-Mail, damit ein Angreifer sich das Sicherheitsleck zu Nutze machen kann. Als weitere Angriffsvariante muss ein Angreifer den Anwender lediglich dazu bringen, eine Office-Datei zu öffnen.

Ein weiteres Sicherheitsleck betrifft den zum Lieferumfang von Access gehörenden Access-Viewer, worüber eine Datenbank für andere erstellt werden kann, die auch ohne eine Access-Installation eingesehen werden kann. Auch hier führt eine Sicherheitslücke dazu, dass ein Angreifer Programmcode mit den Rechten des angemeldeten Nutzers ausführen kann, wenn dieser das Opfer auf eine entsprechend formatierte Webseite schleust.

Microsoft bietet über ein aktuelles Security Bulletin Patches für die verschiedenen Office- und Microsoft-Applikationen gegen das VBA-Sicherheitsleck zum Download an. Für die Sicherheitslücke im Access-Viewer stehen Patches ebenfalls zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

is ja schlimm 05. Sep 2003

Na Hauptsache, wir müssen Deine Rechtschreibkünste tolerieren...

Zoth-Ommog 04. Sep 2003

VBA != VB

TAFKAR 04. Sep 2003

So wie ich das verstanden habe, mus der Code nicht einmal ausgeführt werden, er muss blos...

ächz 04. Sep 2003

bin leider zum falschen Artikel "verrutscht", war eigentlich gedacht für: Zwei schwere...

ächz 04. Sep 2003

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=7e3eab1f-b313-44f4-8900...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /