Abo
  • Services:

Pentax mit staub- und spritzwassergeschützter Digitalkamera

Optio 33WR mit 3,3 Megapixeln und Zoom

Pentax hat mit der Optio 33WR eine staub- und spritzwassergeschützte Digitalkamera mit 3,3 Megapixeln und einem optischen 3fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 37 bis 104 mm vorgestellt. Die Anfangslichtstärke liegt bei F2,8 (Weitwinkel) und F3,9 (Telebereich). Dazu kommt ein 4fach-Digitalzoom.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in einem von vorn fast quadratisch anmutenden Gehäuse untergebrachte Kamera arbeitet mit einem 5-Punkt-AF-Autofokus, der auch auf manuelle Scharfstellung sowie eine Punktmessung umgeschaltet werden kann. Die Multisegment-Belichtungsmessung ist umschaltbar auf Spot- und mittenbetonte Messung. Das Gerät verfügt über eine Belichtungsprogrammautomatik, ein 1,6-Zoll-TFT-LCD mit 84.000 Pixeln sowie über einen kleinen Automatikblitz mit einer Reichweite bis zu knapp 3 Metern. Ein optischer Sucher ermöglicht neben dem LCD die Bildkontrolle.

Pentax Optio 33WR
Pentax Optio 33WR
Stellenmarkt
  1. meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH, Hannover
  2. Cosmo Consult AG, Bremen

Die Kamera ist nach JIS7 wasserdicht, was bedeutet, dass sich das Gerät über einen Zeitraum von bis zu 30 Minuten in einer Wassertiefe von bis zu 1 m befinden kann. In der Realität bedeutet dies allerdings, dass das Gerät Spritzwasser verträgt und auch sandigen Umgebungen ausgesetzt werden kann, zum Tauchen ist sie nicht geeignet.

Die leider nicht manuell zu beinflussenden Verschlusszeiten reichen von 2 bis 1/2.000 Sekunden. Die Lichtempfindlichkeit, die sowohl automatisch als auch manuell gewählt werden kann, liegt zwischen ISO 50, 100, 200 und 400.

Die Pentax Optio 33WR kann neben JPEGs (EXIF 2.2) auch kleine Filme mit 320 x 240 Pixeln und 15 Frames pro Sekunde im AVI-Format mit Ton aufzeichen. Die reine Tonaufzeichnung ist ebenfalls möglich. Ein PAL/NTSC-Videoausgang sowie ein Tonausgang erlauben die Ausgabe des Bildmaterials.

Die Kamera speichert auf SD-Cards, verfügt über eine USB-1.1-Schnittstelle und wird mittels zweier AA-Akkus mit Strom versorgt. Die Pentax Optio 33WR misst 81,5 x 76 x 30,5 mm und wiegt ohne Akku und Speichermedium 175 Gramm. Die Bildbearbeitungssoftware ACDSystems ACDSee für Windows und MacOS liegt bei. Die Kamera soll in den USA ab Ende Oktober 2003 erhältlich sein. Einen Preis sowie das europäische Erscheinungsdatum nannte Pentax noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. 56,99€
  3. 65,99€
  4. 54,99€

Marc O 04. Sep 2003

http://www.pentax.de/pentaxeurope/pentaxeurope_prod/pentaxeurope/v2/de/photo/cameras...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
    Verschlüsselung
    Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

    VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
    2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
    3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
    3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

      •  /