Abo
  • Services:

Lidl: Athlon-XP-3000+-Rechner mit ATI All-In-Wonder 9600 Pro

1.199,- Euro für Multimedia-Rechner mit TV-Karte

Ab dem 10. September 2003 will der Lebensmitteldiscounter Lidl örtlich begrenzt wieder einen Rechner unters Volk bringen. Der Targa-Visionary ist mit einer AMD-Athlon XP 3000+-CPU (2.100 MHz) samt EKL-Kühler ausgestattet und arbeitet mit einem A7N8X-2.0-Asus-Mainboard (Targa-eigene Ausgabe) mit nForce-2-Chipsatz in einem Bigtower-Gehäuse mit drei 5,25-Schächten.

Artikel veröffentlicht am ,

Lidl-PC
Lidl-PC
Die Grafikkarte von ATI ist eine All-In-Wonder 9600 Pro mit 128 MByte DDR-RAM (650 MHz Speichertakt und 400 MHz GPU-Takt) mit integriertem analogem TV- und Radio-Tuner.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Im Rechner stecken 512 MByte-DDR-RAM von Infineon mit 400 MHz Taktfrequenz (erweiterbar auf 3 GByte) sowie eine 160-GByte-Festplatte von Western Digital mit 7.200 Umdrehungen in der Minute, ein Toshiba-DVD-Brenner mit 4fach-DVD-R-, 2fach-DVD-RW-, 16fach-CD-R- und 10fach-CD-RW-Schreibgeschwindigkeit. Dazu gesellt sich ein Toshiba-16fach-DVD-ROM. Trotz zweier 3,5-Zoll-Schächte ist kein Diskettenlaufwerk verbaut.

Das Board bietet insgesamt 5fach PCI, einmal AGP und drei DIMM-Slots. Drei PCI-Steckplätze sind noch frei. Eine AVM FRITZ!Card für ISDN und DSL ist bereits eingebaut. Dazu kommen noch ein 56K-Modem, eine kabellose Funktastatur samt Funkmaus von Chicony sowie sechs Audio-Ausgänge des Realtek-ALC650-Audiochips für Dolby-Digital sowie Stereoein- und -ausgänge. Ein Paar Stereoboxen liegt bei. Außerdem findet sich eine Fast-Ethernet-10/100-MBit-Schnittstelle, sechs USB-2.0-Ports, ein 7-in-1-Speicherkartenleser und eine Funkfernbedienung von ATI für die Steuerung der TV- , DVD-, CD-, Video- und Bildbetrachtung.

Im Softwarepaket befinden sich neben Windows XP Home die MS Works Suite 2003, Norton AntiVirus, Pinnacle Studio 8.6 SE und InstantCD/DVD 7.0 SE. Lidl gewährt auf den PC 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service und Hotline.

Dazu gibt es im gleichen Angebotszeitraum bei Lidl umfangreiches PC-Zubehör und eine Billig-Digitalkamera samt SD-Speichermedien, zahllose Mäuse, Tastaturen, Tintenstrahler, einen Scanner und etwas Lernsoftware.

Das PC-Angebot ist nur in Lidl-Filialen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie in Teilen von Hessen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen ab dem 10. September 2003 verfügbar. Der Rechner soll 1.199,- Euro kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Jimmy 11. Sep 2003

Also ich hab das Ding daheim stehen (Gottseidank, die hatten nur 9 Stück in unserer...

Ralle 09. Sep 2003

ich werde mir das Teil morgen früh holen !! da eigenbau einfach zu teuer geworden ist im...

topas 06. Sep 2003

Moin Moin Kennt jemand das dort angebotene Modell 4020 der Firma Nytech? Welche Qualität...

dsfdsfdsf 05. Sep 2003

ganz einfach: wenn die datenrate des fsb kleiner ist als die des ram wird der ram nicht...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /