Abo
  • Services:

Take Two übernimmt TDK Mediactive

Akquisition im Wert von 22,7 Millionen US-Dollar

Der US-Spiele-Publisher Take Two übernimmt mit sofortiger Wirkung die amerikanische Niederlassung von TDK Mediactive. Der Kaufpreis soll 22,7 Millionen US-Dollar betragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusätzlich haben sich TDK und Take Two auf ein Vertriebsabkommen geeinigt, das Take Two die Vertriebsrechte in Nordamerika für Spiele wie "The Haunted Mansion" und "Star Trek Shattered Universe" garantieren soll.

Die Übernahme wird keinen Einfluss auf die Geschäfte von TDK Mediactive Europe haben. Das Publishing-Geschäft von TDK Mediactive Europe ist zu 100 Prozent in die TDK Recording Media Europe S.A. eingebunden, während Aktienanteile des amerikanischen Unternehmens TDK Mediactive, Inc. von TDK USA gehalten wurden. Die beiden unabhängigen Unternehmen haben in der Vergangenheit kooperiert, jedoch in den letzten Monaten eigene Produktlinien aufgebaut. Mit World Racing, Outlaw Volleyball, Conan und Knights of the Temple werden alle für den europäischen Markt angekündigten Titel wie geplant von TDK Mediactive Europe veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /