broadnet mediascape: SDSL-Flatrate für 49,- Euro im Monat

Mit bis zu 1,5 MBit pro Sekunde im Internet surfen

Die broadnet mediascape communications AG bietet ab sofort einen deutschlandweiten SDSL-Internetzugang für Privatkunden an. Damit sind Up- und Downloads mit bis zu 1,5 MBit pro Sekunde zum Pauschalpreis möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Produkt dataHighways Home SDSL bietet Privatkunden einen Pauschaltarif für 49 Euro pro Monat. Dabei können die Nutzer zwischen 20.00 Uhr und 8.00 Uhr mit 1,5 MBit pro Sekunde surfen. In der Geschäftszeit von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr steht hingegen nur eine Bandbreite von 192 KBit pro Sekunde zur Verfügung. An Sonn- und Feiertagen hingegen kann rund um die Uhr mit 1,5 MBit pro Sekunde gesurft werden.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter / Mitarbeiterin Hosting / Cloud Services
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. E-Commerce Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Datenschutz und Compliance
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Da es sich um einen SDSL-Zugang handelt, stehen die Bandbreiten den Usern in beiden Richtungen, d.h. sowohl im Up- als auch im Downstream, zur Verfügung.

Broadnet mediascape stellt dabei ohne Aufpreis für die Dauer der Vertragslaufzeit einen vorkonfigurierten Netopia-Router zur Verfügung. Die Installation erfolgt je nach Bedarf durch den Kunden selbst oder - gegen eine Gebühr - durch einen Mitarbeiter von broadnet mediascape.

Bei Bestellung bis 30. September sparen Kunden die einmalige Anschlussgebühr von 99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Holoplot angehört
Die Sound-Scheinwerfer

Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
Ein Bericht von Martin Wolf

Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
Artikel
  1. Geschäftsbericht: Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud
    Geschäftsbericht
    Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud

    Microsoft setzt auf die Cloud. Das sorgt für Umsatzsteigerungen und einen Gewinnsprung. Schlecht sieht es mit den Surface-Umsätzen aus.

  2. Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
    Software
    Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

    Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

  3. Alphabet: Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv
    Alphabet
    Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv

    Googles Mutterkonzern Alphabet hat seinen Quartalsumsatz um 57 Prozent steigern können - vor allem dank des starken Werbegeschäftes.

ich 10. Dez 2003

"Ich bleibt bei meinen 768 von der Telekom und surf mit 1&1 für 15 Euro im Monat." Na...

Bausch 12. Okt 2003

ähm da steht ja auch 1,5mbit nicht 5 mbit

Indiana 08. Sep 2003

Leider nicht bei mir :( Und ist auch nicht sDSL :(

jtsn 04. Sep 2003

Ergänzung: Es sind 72 Städte in Deutschland, nicht gerade viel. Von »bundesweit...

jtsn 03. Sep 2003

Ich denke mal, »deutschlandweit« meint hier die 20-50 größten Städte in D. Alles andere...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Apple TV 4K (2021) 32GB 191,29€ • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) [Werbung]
    •  /