Abo
  • Services:

DivX 5.1 - DivX-Videogucken auch auf langsameren PCs

Encoder und Decoder für Windows weiter optimiert

DivXNetworks bietet seinen auf MPEG-4 aufbauenden Video-Codec DivX nun in der Version 5.1 an. Erneut wurden Funktionen für eine bessere Kompression integriert und die Benutzung des Encoders vereinfacht - darüber hinaus wurde aber auch der Decoder von DivX 5.1 um 10 bis 30 Prozent schneller gemacht, so dass dieser auf langsameren PCs besser funktionieren sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Bessere Kompression soll ein neuer hochqualitativer psychovisueller Modus dank "Texture Cortex Masking" und eines "Rate Distortion Algorithm" ermöglichen, was DivXNetworks jedoch in seiner Versionsliste nicht weiter erklärt. Verbessert wurde zudem die Geschwindigkeit der "strategischen" Berechnungen für die mehrstufigen Kompressionsdurchläufe ("Nth Pass"). Die überarbeitete Benutzeroberfläche des Encoders soll dank auswählbarer Qualitätsvoreinstellungen für verschiedene Ziel-Plattformen auch Laien eine einfache Nutzung erlauben. Profis erhalten hingegen eine Schnittstelle für die Echtzeit-Kontrolle der Bitraten und die Möglichkeit, Index-Frames während des Kodierens zu erzwingen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die versprochene Geschwindigkeitssteigerung des Decoders soll für alle Prozessor-Plattformen gelten und resultiert aus einer neuen Decoder-Architektur. Ist der Prozessor schnell genug, soll während der Wiedergabe automatisch die Darstellung ("Automatic Post-Processing") verbessert werden. Transparente Darstellung ("Chroma") ist von Hause aus deaktiviert, kann jedoch per Erstellung von Text-Dateien im Hauptverzeichnis des Boot-Laufwerks in zwei verschiedenen Stufen aktiviert werden. Mit DivX-3.x-komprimierten Videos soll der DivX-5.1-Decoder keine Probleme machen - zumindest DivXNetworks will in über 60 Stunden dauernden Tests keine Probleme erlebt haben.

Wie üblich wurden mit DivX 5.1 verschiedene bei der Kompression auftauchende Fehler beseitigt. Darunter auch einer, der zum Programmabsturz führen konnte, wenn die Werte zur Skalierung bzw. des Zuschneidens eingestellt wurden.

Von der offiziellen Website www.DivX.com kann der DivX-Codec für Windows im Paket mit dem DivX Player 2.5 heruntergeladen werden, wie üblich als werbefinanzierte oder kostenpflichtige DivX-Pro-Version sowie als kosten- und werbelose, aber ohne erweiterte Kompressionsmöglichkeiten ausgestattete Basis-Version. Letztere ist etwas versteckt als Textlink auf der DivX-Downloadseite zu finden. Die Version 5.1 für MacOS und Linux wurde noch nicht veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

Otto 28. Okt 2003

Hab das gleiche feststellen müssen. Codierzeit mehr als verdoppelt. Ist der Codec etwa...

alne 27. Okt 2003

Hallo Leute, Ich kann eine bessere Qualität bei DivX Filmen nachdem ich sie mit den...

O-Dog 18. Sep 2003

howdy ... muss sagen der 5.1er hält nicht das, was er verspricht!!! ich hab einen film...

d.core 17. Sep 2003

und auserdem is das n streaming codec! quicktime-like


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. IT-Sicherheit 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt
Urheberrecht
Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.
Von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
  2. EuGH-Gutachten Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein
  3. Leistungsschutzrecht So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

    •  /