Abo
  • Services:

Athlon 64 bereits im Handel gelistet (Update 2)

Athlon-XP-Nachfolger wird bereits vor Markteinführung von Alternate gelistet

Der Versandhändler Alternate listet in seinem Online-Shop bereits jetzt ein Modell des 64-Bit-Desktop-Prozessors Athlon 64 mit technischen Daten und Preis. AMD will den auch unter dem Codenamen "Clawhammer" bekannten Athlon 64 offiziell erst am 23. September 2003 einführen und im Detail vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Alternate ist der im OPGA-Chip-Gehäuse steckende Athlon64 3200+ mit 2 GHz getaktet und verfügt über einen 128-KByte-Level-1- sowie einen 1.024-KByte-Level-2-Cache. Zum Einsatz kommt der Prozessor im bereits vom 64-Bit-Workstation/Server-Prozessor Opteron bekannten CPU-Sockel 940 von AMD. Kurioserweise listet Alternate den Athlon 64 im Online-Shop derzeit im Bereich Server-Prozessoren unter den verschiedenen Opteron-Modellen und nicht etwa bei den Desktop-Prozessoren, wo er eigentlich hingehören würde.

Stellenmarkt
  1. Landesbank Hessen-Thüringen, Offenbach am Main
  2. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Referat Verwaltung/Personal (BKZ), Pirna

Lose soll der Athlon64 3200+ voraussichtlich ab 23. September 2003 - zumindest bei Alternate - für rund 550 Euro erhältlich sein, für die Einzelhandelsversion ("Boxed") gibt der Händler einen Preis von rund 570 Euro an. Ob dieser Preis noch zur Markteinführung gültig ist, wird sich zeigen müssen.

Medion hatte auf der IFA 2003 ein "Medion WAD 2000 Mobile Athlon 64 Notebook" ankündigt und schon verraten, dass ein Mobile Athlon 64 3000+ darin werkeln wird. Die Taktrate des von AMD noch nicht offiziell vorgestellten Notebook-Prozessors nannte Medion zwar nicht, sie dürfte aber bei 1,8 GHz liegen. Die weitere Ausstattung des Notebooks: 14,1- oder 15-Zoll-Display, 512 MByte DDR-SDRAM (max. 1 GByte), Mobility Radeon 9600 mit 64 MByte, bis zu 80 GByte Festplatte, WLAN (802.11g), Ethernet, Modem, 2 x PC Card Slot, SD-Card-/MMC-Reader, Firewire und USB 2.0 sowie Windows XP Home Edition SP1a als Betriebssystem. Ab wann, für wie viel Euro und über welche Kanäle das Gerät auf den Markt kommen wird, gab Medion noch nicht an. Vermutlich kommt es im 4. Quartal 2003.

Nachtrag:
Wie uns der Alternate-Sprecher Björn Bartsch auf Anfrage mitteilte, war der Prozessor "leider nicht richtig gelistet", was aber mittlerweile behoben sei. Der Athlon 64 3200+ wird weiterhin gelistet, nun aber korrekt als Desktop-Prozessor und mit dem entsprechenden AMD-Sockel 754, anstelle des Opteron-Sockels.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. 119,90€
  3. ab 399€

madmax 09. Sep 2003

Glauben kannst du in der Kirche. Wen du nicht glaubst, dann sieh doch einfach unter www.e...

hauptsache mal... 05. Sep 2003

ich glaube - ich vermute - ich meine - ich denke hast du denn auch konkrete beweise für...

CK (Golem.de) 03. Sep 2003

Ja, korrekt. War auch erst etwas irritiert deswegen - Alternate hat mittlerweile die...

Deathmanandi 03. Sep 2003

wenn ich mich recht entsinne hat amd auch schon lang eine art HP aber eine form die nicht...

Mit oder ohne HT? 03. Sep 2003

Mich interessiert ob der Athlon dann mit HT (oder wie die von AMD das auch immer nennen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /