Abo
  • Services:

Neue superkompakte HP-LaserJet-1010er-Serie

Kleine Drucker mit niedrigen Anschaffungskosten

HP bringt mit der neuen LaserJet-1010-Serie neue Laserdrucker für den Einzelplatz auf den Markt, die das untere Ende des Produktportfolios darstellen. Die HP-LaserJet-1010er-Serie besteht aus drei Modellen, die jeweils auf unterschiedliche Nutzungsbedürfnisse abgestimmt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

HP LaserJet 1010
HP LaserJet 1010
Das Standardmodell HP LaserJet 1010 mit einer 150-Blatt-Papierkassette hat eine Druckleistung von bis zu zwölf Seiten pro Minute bei einer Auflösung von bis zu 600 dpi. Die Druckgeschwindigkeit des HP LaserJet 1012 und des HP LaserJet 1015 liegt bei 14 Seiten pro Minute in einer Ausgabequalität von bis zu 1.200 dpi (interpoliert) durch HP REt und HP FastRes. Der HP LaserJet 1015 verfügt über 16 Megabyte RAM, die beiden anderen Modelle haben jeweils acht Megabyte RAM.

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Wacker Chemie AG, München

Als bestausgestattetes Modell der Serie beherrscht der HP LaserJet 1015 auch die Druckersprache PCL 5e und bietet einen zusätzlichen Parallelanschluss sowie einen 10-Blatt-Einzeleinzug.

Mit einem monatlichen Druckvolumen von bis 7.000 Seiten sind alle drei Modellvarianten der Serie eher für Heimanwender konzipiert. Eine erste Seite soll dem Anwender bereits nach zirka zehn Sekunden zur Verfügung stehen. Ausgestattet mit einer USB-Schnittstelle unterstützen die Modelle Windows-Umgebungen ab Windows 98. Der HP LaserJet 1015 verfügt zusätzlich über eine parallele Schnittstelle. Die Geräte messen 37,0 x 23,0 x 20,8 Zentimeter und sind so rund 50 Prozent kleiner als das Vorgängermodell HP LaserJet 1000W. Die Druckkassette der drei Modelle bewältigt nach Herstellerangaben bis zu 2.000 Seiten bei einem Deckungsgrad von fünf Prozent.

Alle drei Geräte der Serie sollen ab dem 2. September zum Preis ab 199,- Euro im Handel erhältlich sein. Die Preise für den HP LaserJet 1012 und den HP LaserJet 1015 teilte HP noch nicht mit.

Für die HP-LaserJet-1010er-Serie gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen

öli 04. Sep 2003

aber das ist doch dann die sache vom gesetzgeber das er die hersteller nicht dazu...

Gerion 03. Sep 2003

Skyliner hat in folgender Hinsicht nicht ganz Unrecht: Eine Garantie ist eine...

ich 03. Sep 2003

Garantie != Gewaehrleistung Genau, für alle, die es immer noch nicht raffen...

XMetal 03. Sep 2003

suesser Aufruf :) Garantie != Gewaehrleistung. Frank

Skyliner 03. Sep 2003

Hp macht es sich wieder mal einfach: Garantie 12 Monate - in Deutschland sind 24 Monate...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /