Deutsche Version von Mozilla 1.5 Beta erschienen

Mozilla nun mit integrierter Rechtschreibkorrektur

Ab sofort steht die erste Beta-Version des Web-Browsers Mozilla 1.5 auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Die mit Mozilla 1.5 Beta 1 eingeführte Rechtschreibprüfung arbeitet jedoch weiterhin nur in englischer Sprache; ein deutschsprachiges Wörterbuch gehört nicht zum Lieferumfang des deutschen Download-Archivs.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Rechtschreibkorrektur lassen sich Texteingaben im Mail-Client und im HTML-Editor Composer auf Tipp- und Schreibfehler prüfen. Der Mail-Client in Mozilla bietet nun die Möglichkeit, eine Übersicht der an eine E-Mail angehängten Dateien auszudrucken und kann Nachrichten in der Mail-Übersicht per Datum als gelesen markieren. Ferner wurde ein Programmfehler bei SSL-verschlüsselten SMTP-Verbindungen beseitigt.

Stellenmarkt
  1. Cloud Platform Engineer / DevOps (m/f/d)
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
Detailsuche

Der Web-Browser erhielt zudem eine verbesserte Darstellung von Unstyled-XML und die Gecko-Engine unterstützt nun Farbeinstellungen für "HR" und "BR". Zudem wurde ein Programmfehler bezüglich des URLbar-Popups auf der Windows-Plattform des Browsers bereinigt. Bei der Ansicht des Quellcodes einer Webseite werden nun Zeilen- und Spaltennummern in der Statuszeile angezeigt. Zudem soll Stabilität und Standard-Unterstützung des Browsers erneut verbessert worden sein. Etliche kleine Verbesserungen erhielt auch der IRC-Client ChatZilla.

Die erste Beta von Mozilla 1.5 steht ab sofort für die Windows- und Linux-Plattform kostenlos in deutscher Sprache zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sinbad 03. Sep 2003

komisch. Ich habe die Beta auch installiert und fand kein deutsches Wörterbuch zur...

Andreas 03. Sep 2003

Ich habe es eben ausprobiert, wenn man die Rechtschreibung auf Deutsch / Deutschland...

Quastor 02. Sep 2003

Quote@Golem Die mit Mozilla 1.5 Beta 1 eingeführte Rechtschreibprüfung arbeitet jedoch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /