Abo
  • Services:

Schalldämpfer für PC-Netzteile für knapp 20 Euro

Dämmbox wird hinten an den PC geschraubt

Mit einem neuen Produkt der MR Computertechnik GmbH sollen sich Luftgeräusche von Netzteilen oder 80-mm-Gehäuselüftern wirkungsvoll reduzieren lassen. Zur Montage muss der PC nicht geöffnet werden, die Schallschluckbox wird einfach an den Befestigungsschrauben des Netzteils oder des Gehäuselüfters angebracht.

Artikel veröffentlicht am ,

MR-Box NTBox/80
MR-Box NTBox/80
Der Schallschlucker namens MR-Box NTBox/80 besteht aus einem nach zwei Seiten offenen Aluminium-Körper, der mit Dämm-Material ausgekleidet ist und zwei Schallbremsen in Form von versetzten Winkeln innerhalb der Box enthält. Der Luftstrom des Lüfters soll nach Herstellerangaben dabei nicht wesentlich behindert werden.

Stellenmarkt
  1. tecmata GmbH, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Berlin

Die MR Box kann auch an 80-mm-Gehäuselüftern verwendet werden, für diesen Einsatz ist es erforderlich, dass der Lüfter mit dem Gehäuse verschraubt ist. Bei Gehäusen mit Klemmbefestigung für die Lüfter müssten die Löcher für die Befestigungswinkel gebohrt werden.

Der Netzteilschalldämpfer wird zusammen mit Befestigungsmaterial für 19,95 Euro im Shop des Herstellers MR Computertechnik und bei PCSilent.de angeboten und soll ab sofort verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  2. 111€
  3. 88€
  4. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)

nbo 08. Sep 2003

Tsssststssts, sorry, aber so ähnlich habe ich das schon ewig und drei Tage an meinem...

L. 02. Sep 2003

Habe schon vollgedämmten PC, diese Box reduziert das Restgeräusch trotzdem noch recht gut.

Hallo_Welt 02. Sep 2003

vermtl. http://www.hartware.de/review.html?id=324&page=1

Dynamite 02. Sep 2003

@ Python Was hat das mit den Lüftern des Netzteiles zu tun? Die arbeiten weiterhin. Nur...

Python 02. Sep 2003

Asche über mein Haupt - das ding kommt ja ausen hin - noch schlimmer ;-)


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /