Abo
  • IT-Karriere:

Amazon.de mit Grafikkarten und Motherboards

Elektronik- und Fotosortiment stark erweitert

Amazon.de erweitert sein Angebot an Computerzubehör und -komponenten sowie Unterhaltungselektronik um tausende von Produkten. Mit dem Ausbau des Sortiments im Bereich Computerzubehör und -komponenten sind ab sofort auch Grafikkarten, Motherboards und externe Speicher sowie vieles, was man zum Case Modding braucht, im Sortiment zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Daneben umfasst der Shop nun ein breiteres und tieferes Angebot an Produkten aus den Bereichen Elektronik- und Fotozubehör sowie Küchen- und Haushaltsgeräte. Dazu zählen viele tausende von DVD-Playern, Digitalkameras, Kompaktanlagen, tragbare MP3-Player, Laptops und Computer, Kaffeemaschinen, Rasierer und Staubsauger.

Wer innerhalb des Aktionszeitraumes im Megastore Waren im Wert von über 100 Euro einkauft, erhält zusätzlich einen 10-Euro-Gutschein zum Einkauf bei Amazon.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G für 549€ statt über 620€ im Vergleich und ASUS Phoenix...
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149€, Toshiba 240-GB-SSD für 29€ und Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  4. (heute u. a. mit Serienboxen)

Mathias 05. Sep 2003

So was hatte ich beinahe in meinem Shop als ersten Kunden, Hardware für 700 Euro bestellt...

kagi 02. Sep 2003

ob amazon dort nur die kunden liefert, und den telefon/email service macht, oder auch die...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /