Abo
  • Services:

Galaxis macht PC und Notebook zum DVB-Empfänger

DVB-C/S/T-Empfänger für PCI, PC-Card und Firewire

Neben MHP-fähigen Set-Top-Boxen für digitales Fernsehen hat der Hersteller Galaxis auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2003 auch interessante DVB-Erweiterungen für PCs bzw. Notebooks vorgestellt. Extern angeschlossen per PC-Card oder Firewire bzw. intern per PCI-Karte sollen die Erweiterungen zumindest Windows-PCs zu DVB-Set-Top-Boxen mit Aufnahmefunktion wandeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der "DigiRoam DVB" bietet Galaxis externe DVB-Tuner für digitales Kabel- (DVB-C), Satelliten- (DVB-S) und terrestrisches (DVB-T) Fernsehen auf dem Notebook. Nur die Tuner-Module für DVB-C und DVB-T können allerdings über die mitgelieferte PC-Card (PCMCIA, Typ II) mit Strom versorgt werden, für die DVB-S-Version ist ein externes 24-Volt-Netzteil nötig, da die PC-Card-Schnittstelle nicht genügend Energie zur Ansteuerung der Satellitenschüssel bereitstellen kann.

Stellenmarkt
  1. AIC Group GmbH, Lüneburg
  2. über DIS AG, Münster

Als externen DVB-T-Tuner für die Firewire-400-Schnittstelle will Galaxis die "pop T Firewire" für stationäre und mobile PCs anbieten. Da die Stromversorgung nicht nur per Netzteil, sondern auch über die Firewire-Schnittstelle möglich ist, können somit Notebooks unterwegs zum Digitalfernseher gewandelt werden.

Für stationäre PCs ist eine noch nicht mit Namen vorgestellte PCI-Steckkarte gedacht, die erfreulicherweise alle drei DVB-Standards (C, S, T) in einem Gerät verbinden soll - und im Gegensatz zu den externen DVB-Empfängern auch per Slot-Blech oder Laufwerksschacht zwei Common-Interface-(CI-)Slots zur Verfügung stellt. Darüber hinaus wird es laut Galaxis auch eine Version geben, die zusätzlich noch einen Analogempfänger bietet.

Preise und Verfügbarkeiten nannte Galaxis zwar nicht, erklärte jedoch auf Nachfrage von Golem.de, dass die Produkte rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen sollen. Den genannten DVB-Tunern - die alle ohne Antenne, aber mit Standard-Antennenanschlüssen geliefert werden - liegen jeweils Treiber für Windows 98, ME und 2000 sowie XP bei, lediglich für die DigiRoam DVB gibt es zusätzlich Windows-95- und Linux-Treiber.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 34,49€
  4. (-80%) 1,99€

DarthO 03. Sep 2003

Thomas hat doch geschrieben: nochmal, was soll das mit dem zu tun haben, was Du...

Marco 03. Sep 2003

Ja, aber was soll das jetzt? Es geht doch nicht darum..... schau dir mal www.videolan.org...

DarthO 03. Sep 2003

Ja, aber was soll das jetzt? Es geht doch nicht darum, ob der Server mehr als ein...

Marco 03. Sep 2003

Moin Moin Thomas , eine DVB-Karte kann eine analoge! Frequenz zur selben Zeit emfangen...

DarthO 03. Sep 2003

Nö, geht nur mit mehreren Karten... Das zeitgleiche Aufnehmen und versetztes Wiedergeben...


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /