Abo
  • Services:

DivX-DVD-Player von Cyberhome kommt später

Wechsel zu einem günstigeren Decoder-Chipsatz

Auch Cyberhome hat auf der IFA 2003 nun endlich einen DivX-fähigen DVD-Player vorgestellt - er wird allerdings vorerst nicht erscheinen. Da man auf Kampfpreise setzen will, hat man nun auf den sonst üblichen Sigma-EM-86xx-Chipsatz verzichtet und sich für eine günstigere Alternative entschieden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der CH-DVD 515 soll auf einem günstigeren Konkurrenz-Chipsatz von ESS Technology setzen, so wie es auch beim ebenfalls auf der IFA vorgestellten Marken-DVD-Player Philips DVD 737 der Fall ist. Auf der IFA zeigt Cyberhome noch das nicht zum Verkauf gedachte Modell mit Sigma-Chip - durch den Wechsel des DVD-Chipsatzes wird die Markteinführung erst später erfolgen, einen Termin und einen Preis konnte Cyberhome deshalb gegenüber Golem.de noch nicht nennen.

Mit dem CH-DVD 515 soll übrigens nicht der bekannte, herkömmliche DVD-Player CH-DVD 505 (DVD, (S)VCD, JPEG, MP3) ersetzt werden. Der 505er wird stattdessen irgendwann durch den Progressive-Scan-fähigen CH-DVD 635 (Abspielformate wie 505, zusätzlich DVD-Audio und WMA) abgelöst. Auch hier wurde noch kein Liefertermin oder Preis angegeben. Wie Cyberhome gegenüber Golem.de erklärte, werde sich die Firmware im neuen Modell auf Grund der DVD-Audio-Funktion nicht mehr aktualisieren lassen, weil die Firmware-Versionen dann über eine Kennung mit den betreffenden Geräten verknüpft werden müssen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /