Neuer USB-MP3-Winzling von Yakumo

Gerät soll ab November 2003 erhältlich sein

Mit dem Hypersound 340 will Yakumo voraussichtlich im November 2003 einen neuen USB-MP3-Player auf den Markt bringen, der sich durch kompakte Abmessungen, ein geringes Gewicht und einen günstigen Preis auszeichnen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Von Haus aus verfügt der Hypersound 340 über 128 MByte internen Flash-Speicher, über den vorhandenen SD-Card-Slot kann der Speicher aber vergrößert werden. Mit 38 Gramm (ohne Batterie) ist der Player recht leicht, und auch die Abmessungen von 9 x 3,8 x 2,3 cm sind recht kompakt. Das Gerät verfügt über ein Display, auf dem Informationen über Künstler und Song angezeigt werden können. Zum Anschluss an den PC wird der Stick einfach an den USB-Port eingesteckt, unterstützt wird hierbei USB 1.1.

Zum Lieferumfang gehören ein Ohrhörer, die Software-CD und eine Batterie, mit der es der Hypersound auf eine Spielzeit von bis zu zehn Stunden bringen soll. Unterstützt wird allerdings nur das MP3-Format, WMA- oder Ogg-Vorbis-Dateien können nicht wiedergegeben werden. Ein Bild des für voraussichtlich 99,- Euro ab November 2003 in den Handel kommenden Gerätes konnte uns Yakumo zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht zur Verfügung stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

MacmehappyZENco... 23. Okt 2003

Yakumo hat mit dem Hypersound128 einen feinen MP3 Player offeriert. Der Sound ist...

testar 04. Sep 2003

128 MB... USB 1.1... Hatten wir doch schon mal.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /