Abo
  • Services:

Nochmals neue Screenshots zum Star-Wars-Spiel Jedi Academy

Spiel ab 18. September 2003 erhältlich

Publisher Activision hat nochmals einige Screenshots aus dem kommenden Star-Wars-Shooter "Jedi Academy" veröffentlicht. Der Titel führt die erfolgreiche Jedi-Knight-Reihe fort und wird - wie schon der Vorgänger - von Raven Software entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Auszubildenden an der von Luke Skywalker gegründeten Jedi Academy und lernt unter der Anleitung von Luke und Kyle Katarn den Umgang mit der "Macht". Jedi Academy soll dabei mit etwa doppelt so vielen Schauplätzen aufwarten wie Jedi Knight II. Zudem wird es eine Reihe neuer Optionen für die Multiplayer-Modi geben. Laut Lucas Arts ist der Spieler bei Jedi Academy auch nicht mehr fest an eine lineare Story gebunden, sondern kann zumindest teilweise Aufgaben nach eigenen Prioritäten ausführen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Activision hat nochmals bestätigt, dass das Spiel für PC ab 18. September 2003 in den Läden stehen soll. Eine Xbox-Version folgt dann voraussichtlich im November 2003.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Muesi 06. Sep 2003

lol ich hab des schonlange auf deutsch das hat mit raubkpieren nichts zu tun...wer es...

Inu 05. Sep 2003

Ähhh Soweit ich weiss ist es noch nicht raus, oder? Selbst Raubkopieren kann nicht so...

K.Nit 03. Sep 2003

Hi Leute ich hab das Spiel auf Deutsch schon daheim und muss sagen das es extrem viel...

xeno 02. Sep 2003

ja aber wäre es nicht toll wen du ein nicht ganz so gut aussehendes aber dafür...

Inu 02. Sep 2003

Naja. Weisst Du, wenns um deine Meinung geht (und nicht um die Rechtschreibung, wobei ich...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /