Abo
  • Services:

The Bat! 2.0: Statt Final-Version nur Release Candidate

Auch Preisangaben zu The Bat! 2.0 lassen weiter auf sich warten

Überraschend kündigte Ritlabs am 25. August 2003 bereits für den heutigen 1. September 2003 eine fertige Version von The Bat! 2.0 an, die jedoch weiter auf sich warten lässt. Statt der Final-Version des E-Mail-Clients für die Windows-Plattform wurde in den frühen Morgenstunden des 1. September 2003 lediglich ein erster Release Candidate im Beta-Bereich des ftp-Servers von Ritlabs zum Download bereitgestellt. Wann die fertige Version von The Bat! 2.0 erscheint, ist derzeit nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Final-Version von The Bat! 2.0 versprach der Hersteller zudem Preisangaben für die Software am 1. September 2003 zu nennen, was Ritlabs bislang ebenfalls schuldig bleibt. Derzeit ist lediglich bekannt, dass Nutzer von The Bat! 1.x eine neue Registrierung für den Einsatz von The Bat! 2.0 benötigen, wobei Updates bis Ende Oktober 2003 mit einem Rabatt von 50 Prozent auf den Preis der Vollversion angeboten werden sollen.

Mit der Ankündigung zu The Bat! 2.0 vom 25. August 2003 berichtete Golem.de bereits ausführlich über die Änderungen in der neuen Version.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  2. 111€
  3. 88€
  4. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)

Ferrum 02. Sep 2003

Sorry wegen der Passwort-Geschichte. Als ich den Link reinpostete war noch keines...

Rolf 02. Sep 2003

Ich habs mir gerade über diesen 'gezogen': http://www.ritlabs.com/download/the_bat...

Henry 02. Sep 2003

Versuche mal den Link http://download2.ritlabs.com/the_bat/beta/?M=D

Cassiel 02. Sep 2003

War bei mir ungefähr auch so, mit dem Unterschied das ich jetzt einen Mac habe ;-) Apple...

ElGranJefe 02. Sep 2003

Und das Passwort für den FTP-Link????


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /