Abo
  • Services:

Yakumo plant Einstieg in den Handy-Markt

Yakumo-Handy auf Basis von Microsofts Smartphone-Betriebssystem in Arbeit

Yakumo zeigt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2003 eine erste Studie eines Handys, das auf Microsofts Handy-Betriebssystem Smartphone beruht. Damit will Yakumo künftig auch im Handy-Markt mitmischen, allerdings ist derzeit nicht bekannt, wann erste Handys auf den Markt kommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das auf den Namen psi hörende und von Mitac gefertigte Klapp-Handy soll über ein Tri-Band-Modul verfügen, so dass es in den GSM-Netzen 900, 1.800 und 1.900 MHz zum Einsatz kommt. Weitere technische Details zu dem Gerät stehen laut Herstelleraussage bislang nicht fest. Das psi soll dabei der Größe aktueller Klapp-Handys anderer Hersteller entsprechen und somit weniger in den Markt vollwertiger Smartphones vordringen, auch wenn die Bezeichnung für das verwendete Microsoft-Betriebssystem hier anderes suggeriert.

Einen Erscheinungstermin für das psi nannte Yakumo nicht. Es ist derzeit lediglich bekannt, dass das Gerät zum Preis von unter 500,- Euro auf den Markt kommen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,88€ (Bestpreis!)
  2. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)
  3. 169€ (Vergleichspreis 198€)
  4. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

ThomasBePunkt 02. Sep 2003

Wobei ich aber Nokia und Siemens von der Bedienung her ähnlich gut finde und von der...

Gag Halfrunt 01. Sep 2003

Völlig richtig. Wer legt denn schon Wert auf Stabilität und einfache Benutzerführung...

Wiebou 01. Sep 2003

ganz deiner meinung... finde ericsson bzw. sony-ericsson eh besser :) nokia ist wie...

Nosel 01. Sep 2003

Denn dort gibt es schon einen Hersteller der mit hässlichem Design und mieser Qualität...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /