Abo
  • Services:

Casio zeigt neue digitale Mini-Kameras

Exilim EX-S20 und EX-M20 sind rund 10 Prozent kleiner als ihr Vorgänger

Casio zeigt auf der IFA 2003 mit der Exilim EX-S20 und EX-M20 neben der Exilim EX-Z4 zwei weitere neue Modelle der Exilim-Serie. Die beiden 2-Mega-Pixel-Kameras verfügen über eine Auslöseverzögerung von etwa 0,01 Sekunden und sind rund zehn Prozent kleiner als ihre Vorgänger. Betriebsbereit sind die beiden Exilims in 0,9 Sekunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei misst die Exilim EX-S20 gerade einmal 83 mm in der Breite, 53 mm in der Höhe und 11,3 mm in der Tiefe. Sie ermöglicht Nahaufnahmen mit einer integrierten Makrofunktion, verfügt über ein vierfach digitales Zoom im Objektiv mit einer Lichtstärke von F=3.5 und einer Brennweite von F=7,6 mm, was bei analogen Kameras einer Brennweite von 37 mm entspricht. Um das Objektiv auch schützen zu können, hat Casio den Kameras einen Objektivschutz spendiert, der sich in der "Off-Stellung" automatisch vor die Linse setzt.

Casio Exilim EX-S20
Casio Exilim EX-S20
Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Beide Exilim-Kameras verfügen über ein 1,6 Zoll großes Digitaldisplay. Der 1/2.7"-CCD-Sensor der beiden Exilims erreicht eine Auflösung von 2,11 Millionen Pixeln, was einem Bildformat von 1.600 x 1.200 Bildpunkten entspricht. Casio bietet dabei mit seiner Bestshot-Funktion optimale Foto-Voreinstellung, wobei auf Tastendruck 15 voreingestellte Motivprogramme zur Verfügung stehen.

Fotos und Daten der Movie-Funktion speichert die Exilim EX-S20 auf den internen, ca. 10 MByte großen Flash-Speicher, der optional auch durch SD- bzw. MMC-Karten erweitert werden kann. Das Schwestermodell Exilim EX-M20 hält dank des integrierten MP3-Players musikalische Unterhaltung im Speicher bereit. Die EX-M20 besitzt im nur 80 g leichten Gehäuse auch einen Movie Player mit Tonaufzeichnungs- sowie Voice-Recording-Funktion, mit der zu jedem Bild eine Sprachnotiz angehängt werden kann. Die Exilim EX-S20 wiegt rund 78 g.

Die Kameras übertragen Foto-, MP3- und Movie-Dateien per USB-Dockingstation in einen PC und laden dort auch ihre Lithium-Ionen-Akkus auf. Im Vergleich zum Vorgänger sollen die neuen Kameras über einen um 85 Prozent leistungsfähigeren Lithium-Ionen-Akku verfügen.

Die Exilim EX-S20 soll für 299,- Euro, die Exilim EX-M20 für 349,- Euro ab September im Fachhandel erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

yoko 02. Sep 2003

Ich habe auch Z3, und die ist die grösste Kamera, die ich noch wirklich in der...

finki 01. Sep 2003

Und wo ist der grosse Unterschied zur Exilim S2? Die gibt's mitlerweile für 180,- Euro...

RATM 01. Sep 2003

Aber fuer den halben Preis bekommst du eine Kamera, die das selbe kann und auch nicht...

besserwisser 01. Sep 2003

find ich nicht! Die Funktionen sind für Schnappschüsse absolut ausreichend. Und genau...

RATM 01. Sep 2003

Ok ganz nett, aber wer braucht denn so eine kleine Kamera? Ernste Frage. Normalerweise...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /