Abo
  • Services:

Netgear Wireless Bridge mit 54 MBit/s

WGE101 zur schnurlosen Anbindung von Netzwerkgeräten

Netgear hat mit der WGE101 eine WLAN-Netzwerkbridge angekündigt, die mit dem 802.11g-Protokoll arbeitet und mit der sämtliche Geräte, die über einen RJ45-Ethernet-Anschluss verfügen, drahtlos in Netzwerke eingebunden werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Bridge benötigt man noch einen Wireless-Router, um eine schnurlose Internetverbindung herstellen zu können. Das Gerät kann mittels des mitgelieferten Wandmontage-Sets angebracht werden. Das Gerät verfügt über eine abnehm- und ausrichtbare 2-dBi-Antenne. Die Bridge arbeitet mit den mitgelieferten Treibern unter Windows 98, 2000 und XP sowie MacOS und Linux.

Das Netgear Bridge WGE101 verfügt über 40/64- und 128-Bit-WEP-Verschlüsselung und soll ab sofort zum Preis von 139,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (-78%) 8,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. (-72%) 5,50€

Marco 14. Jun 2004

Hast Du ne Ahnung ob hier ein WLAN Router sein muss? Geht hier nicht evtl. eine Punkt zu...

hiko 28. Nov 2003

Funktioniert das teil auch durch 2 Altbaufassaden bei einer Luftlinie von 30m. Hiko

kallez 20. Nov 2003

Genau die Verbindung von Rechnern in einem Netzwerk, aber in unterschiedlichen Gebäuden...

honkie 25. Sep 2003

Übertragungen bis 7Km Entfernung mit externen Antennen soll möglich sein?? Hier mal ein...

jan 11. Sep 2003

kann ich damit auch 2 netzwerke verbinden? also quasi NETZWERK1 (2 pcs über switch...


Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 angespielt

In Köln konnten wir das nahezu fertige Dirt Rally 2.0 ausführlich anspielen und mit den Entwicklern reden.

Dirt Rally 2.0 angespielt Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /