Abo
  • Services:

TerraTec steigt ins Case-Modding-Geschäft ein

Lüfter, Licht und Kabel

TerraTec Electronic bietet ab September 2003 unter dem Namen "Mystify IT" eine Reihe von Produkten zum Case-Modding, also der Veränderung und Verschönerung von Computergehäusen an. Die Palette reicht dabei von verschiedenfarbigen Leuchtdioden über fluoreszierende Kabel bis zu leisen Kühlern für CPU oder Festplatte.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt bringt TerraTec im ersten Schritt elf neue Case-Modding-Produkte auf den Markt. Unter dem Namen "Mystify IT - CPU Cooling Intel" wird ein kugelgelagerter Lüfter angeboten, der auch noch eine ausreichende Luftzuführung bei den Intel-Pentium-IV-Sockel-478-CPUs bis zu 3,2 GHz bieten soll. Diese Kühler gibt es auch für AMD Duron/Thunderbird bis zu 1,4 GHz, Athlon XP 3000+ oder allen Intel-P-III- und Celeron-Prozessoren.

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München
  2. SWM Services GmbH, München

Der Mystify IT HDD Cooler wird auf die Festplatte geschraubt, während man mit der Mystify IT Cold Light Cathode den Rechner im Inneren beleuchten kann. Daneben hat TerraTec noch ein IDE-Rundkabel im Angebot, das zudem fluoreszierende Eigenschaften aufweist und 60 Zentimeter lang ist. Es verfügt über einen zusätzlichen Stromanschluss.

Preise verriet TerraTec noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 2,99€
  4. 33,49€

Anonymer Nutzer 03. Sep 2003

Ist wohl wie beim Auto! Dezentes optisches tunning. Und richtig Power unter der Haube ist...

Xeno 01. Sep 2003

wie wäre es mit nitro boost das wäre was was sich lohnt

Pin-Head 01. Sep 2003

Käse-Modding -> zumindest ist das Gehäuse OK wenn schon der Inhalt Sch...e ist. lol...

Roliboli 01. Sep 2003

Keine Ahnung, aber vielleicht haben sie Breitreifen und Spoiler:-)

-=mArCoZ=- 01. Sep 2003

Wer nicht modded, hat keine Ahnung von Computern. Ich kann auch sinnvolle Aussagen...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /