Abo
  • Services:

Spieler rebellieren gegen Activision wegen Shooter-Demo

Demo von "Call of Duty" Auslöser des Streits

Damit hatten die Verantwortlichen von Activision wohl nicht gerechnet: Nachdem bekannt wurde, dass der amerikanische Publisher die Demo-Version des Shooters Call of Duty zunächst exklusiv nur für Abonnenten des Online-Magazins FilePlanet anbieten würde, setzte ein Sturm der Entrüstung unter anderen Spiele-Magazinen und deren Lesern ein. Die Redaktion von Shacknews.com veröffentlichte einen offenen Brief, der von zahlreichen weiteren Publikationen unterschrieben wurde und Activision darüber informiert, dass diese Magazine auch nach Ablauf der Exklusivitäts-Phase kein Interesse daran hätten, die Demo zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Call of Duty
Call of Duty
Exklusive Demo-Versionen sind in der Spiele-Welt nichts wirklich Neues - wer etwa den Print-Markt für PC-Spielemagazine kennt weiß, dass sich viele Zeitschriften oftmals damit brüsten können, eine Test-Version auf der Heft-CD anzubieten, die anderen Magazinen nicht zur Verfügung steht. Im Online-Bereich ist ein derartiges Vorgehen aber eher ungewöhnlich, zumeist wird eine Demo hier sofort bei Veröffentlichung von mehreren Magazinen angeboten. Kein Wunder also, dass sich dem Protest von Shacknews renommierte Magazine wie Gamer's Hell, Tiscali Games oder Blue's News sofort anschlossen und auch unzählige Leser in den Protest-Kanon einstimmten.

Dem Druck der Spiele-Magazine konnte sich Activision allerdings nicht allzu lange widersetzen - schon kurz nach der Veröffentlichung des Protestschreibens gab man bekannt, die Demo nun voraussichtlich ab dem 29. August 2003 doch allen Magazinen zur Verfügung stellen zu wollen. In absehbarer Zeit werden es sich Publisher dank dieser erfolgreichen Protest-Aktion wohl sehr gut überlegen müssen, inwieweit sie Exklusiv-Verträge über Demo-Versionen abschließen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 33,49€
  3. (-82%) 8,88€

laberhannes 01. Sep 2003

"Heute kann ich in .DE sowiso nur per Abbonement oder per Onlinedownload die ab 16...

payback 01. Sep 2003

fileplanet ist das payback-system der online-welt. wer sich diesen gamespy-dreck antut...

Marc O. 29. Aug 2003

Weil hier nicht die Kunden reagiert haben, sondern die Konkurrenz von FilePlanet ..und...

sarge 29. Aug 2003

Man kann nichtmal auf deutscher Seite spielen, totaler Müll der für Battlefield 1942...

banzai 29. Aug 2003

Leider. Fileplanet ist aber auch der letzte Mist- ständig volle server. Mich kotzt es...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
Indiegames-Rundschau
Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
  2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /