Abo
  • Services:
Anzeige

E-MailJack ist nun auch für Linux verfügbar

ISDN-Signalisierung über neue E-Mails ohne Einwahl

E-MailJack, ein Dienst aus der MyJack-Messaging-Familie, kann jetzt auch unter Linux genutzt werden. E-MailJack informiert über eingehende E-Mails, indem der eigene Rechner per ISDN-Leitung ein Signal über neue E-Mails erhält, ohne dass man im Internet eingewählt ist.

Anzeige

Da Breitband-Internet sich nicht überall, vor allem nicht in den ländlichen Regionen mangels technischer Grundlagen verbreiten kann und Flatrates für ISDN Mangelware sind, können viele Nutzer und Gewerbe nicht ständig ihre Mails kontrollieren. In diese Lücke will der Dienst E-MailJack springen, den es schon seit längerem für Windows gibt.

Der Dienst informiert offline über neue E-Mails, so dass ständiges Einwählen und Nachsehen, ob neue E-Mails im Postfach sind, der Vergangenheit angehören. Zur Nutzung unter Linux wird von der equinux AG ein Skript auf der MyJack-Website unter http://www.myjack.de/linux.php bereitgestellt, das nach ISDN-Signalisierungen von MyJack lauscht und bei Bedarf den Mailaustausch startet. Die Software wickelt die Kommunikation mit dem MyJack-Server durch die von ISDN gebotene Rufnummern-Übermittlung ab. Auf der oben genannten Webpage findet man auch eine Tabelle, die die Bedeutung der Signale der MyJack-Zentrale erläutert.

Voraussetzung für das Funktionieren des Skripts ist ein Linux-Rechner mit ISDN-Karte und HiSax-Treiber. Außerdem ist eine einmalige Aktivierung von einem Windows-PC aus nötig, um den Dienst zu nutzen, so der Betreiber.

Eine dreimonatige Nutzung von MyJack kostet 9,90 Euro, wobei MyJack nun auch ein Affiliate-Programm anbietet. Neukunden haben zehn Tage Zeit, den Dienst ausgiebig zu testen.


eye home zur Startseite
iBrötchen 29. Aug 2003

Iss ja doll. Da zahle ich also 3,30 Euro pro Monat, damit ich kostenlos meine Mails...

Markus 29. Aug 2003

Genau da liegt der Haken. Wie bitteschön soll auf einem PowerPC LoserDos laufen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  3. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  4. Robert Bosch GmbH, Hildesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  2. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  3. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  4. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  5. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  6. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  7. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  8. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  9. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus

  10. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Pixel5 | 11:21

  2. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    PineapplePizza | 11:20

  3. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    mr.r | 11:18

  4. Re: Trump im Urlaub ?

    Dwalinn | 11:16

  5. Re: Die sollen lieber mal Updates bereitstellen....

    neocron | 11:16


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 10:09

  4. 09:01

  5. 08:00

  6. 07:52

  7. 07:33

  8. 07:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel