Abo
  • Services:

Neuer VAIO-Desktop-Rechner vereint TV und PC

VAIO PCV-W1 kombiniert TV, PC und Stereo-Anlage

Sony will mit seinem neuen Desktop VAIO PCV-W1 TV, Stereo-Anlage und PC in einem Gehäuse vereinen. Der W1 besitzt ein 17,5-Zoll-Breitbild-Display, integrierten WOW-Surround-Sound und ein Software-Paket, das alle Home-Entertainment-Anwendungen abdecken soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der W1 befindet sich in einem matt-silberfarbenen Acryl-Aluminium-Finish-Gehäuse und soll sich so nahtlos in die bestehende Wohnlandschaft einfügen. Im TV-Modus sollen einige Funktionen und Applikationen zur Verbesserung der TV-Funktion zur Geltung kommen. Wird die eingebaute Tastatur in die "TV-Position" vor dem Bildschirm geklappt, schaltet das Gerät in den TV-Modus und stellt beispielsweise die Helligkeit des Displays auf ein Maximum. Für besonders lebendige Farben soll die "Natural Color Control"-Funktion sorgen, während Sonys WOW Surround Sound System für genügend Klangfülle im ganzen Raum sorgen soll. Zudem startet die Software Giga Pocket im Vollbildmodus, mit deren Hilfe sich TV Programme aufnehmen und mittels "Time-Shift" zeitversetzt wiedergeben lassen sollen. Aber auch eigene Videodateien können mit der Software verwaltet werden.

Sony VAIO PCV-W1
Sony VAIO PCV-W1
Stellenmarkt
  1. BAUER Maschinen GmbH, Aresing
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Wird die Tastatur hingegen vor den Bildschirm geklappt, werkelt der W1 als Stereo-Anlage. Die mitgelieferte "Sonic Stage"-Software erlaubt den Import von Audiodateien aus dem Internet oder von CD, das Erstellen von eigenen Playlisten oder das Verwalten von Musik-Bibliotheken.

Wird die Tastatur ganz ausgeklappt, verwandelt sich der W1 in einen Desktop-PC mit Pentium-4-Prozessor von Intel mit 2,8 GHz, einem Arbeitsspeicher von 512 MByte RAM, einer Festplatte mit 160 GByte sowie einem DVD-RW-Laufwerk. Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz. Die mitgelieferte Steuerungssoftware VAIO Media soll die Ausgabe der Dateien im heimischen Netzwerk erlauben.

An Schnittstellen bietet der W1 i.LINK und USB 2.0 sowie einen Steckplatz für Memory Sticks.

Der Sony VAIO PCV-W1 soll rund 2.300 Euro kosten. Wann das Gerät auf den Markt kommen soll, ließ sich bis Redaktionsschluss nicht klären.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Sony-Fan 29. Aug 2003

Hi, du Kritikr :-) , trotzdem finde ich es viel zu teuer, wobei es von Sony andere...

User 29. Aug 2003

Kauf es dir doch einfach nicht! Ob du es glaubst oder nicht... es gibt Leute, die sich...

Elvis 29. Aug 2003

da ich keinen hubschrauber brauche, sind hubschrauber voelliger schwachsinn.

Sony-Fan 29. Aug 2003

Hi, ich als eingefleischter Sony Fan kann euch allen nur folgendes antworten: Ich bin...

Tschi! 28. Aug 2003

Danke für diesen wichtigen und nett formulierten Beitrag. Danke...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /