Abo
  • Services:

SanDisk beschleunigt Flash-Speicherkarten um 50 Prozent

CompactFlash- und SD-Cards schreiben mit 9 MByte pro Sekunde

SanDisk kündigte jetzt im Vorfeld der IFA 2003 mit der SanDisk-Ultra-II-Serie neue Flash-Speicherkarten an, die Schreibgeschwindigkeiten von 9 MByte pro Sekunde bzw. Lesegeschwindigkeiten von 10 MByte pro Sekunde erreichen sollen. SanDisks Ultra-II-Speicher ist dabei als CompactFlash- wie auch als SD-Card erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den neuen Speicherkarten zielt SanDisk vor allem auf Digitalkameras im Profi- und "Prosumer-Bereich" mit 4 Megapixeln und mehr ab.

Stellenmarkt
  1. Notion Systems GmbH, Schwetzingen
  2. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin

Möglich wurde die Geschwindigkeitssteigerung laut Yoram Cedar, SanDisks Senior Vice-President für Engineering, durch schnellere Controller mit verbesserter Firmware und NAND-Speicher, der in einem 0,13-Mikron-Prozess gefertigt wird.

Die ersten Ultra-II-CF-Karten sollen mit Kapazitäten von 256 und 512 MByte sowie 1 GByte auf den Markt kommen, wobei die beiden kleineren Versionen noch im August 2003, die 1-GByte-Version bis Ende September 2003 ausgeliefert werden soll. Die SD-Karten mit 256 und 512 MByte sollen im Oktober 2003 bzw. November 2003 lieferbar sein.

Die Preise liegen für die CF-Karten bei rund 110 Euro,- (256 MByte), 221,- Euro (512 MByte) respektive 453,- Euro (1 GByte). Die Karten sollen dabei die aktuelle Ultra-CF-Serie ersetzen.

Deutlich höher liegen die Preise für die SD-Karten, die mit 256 MByte rund 137,- Euro und mit 512 MByte rund 335,- Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 10,99€
  2. 25,99€
  3. 9,95€
  4. (-81%) 5,75€

Tom 12. Feb 2004

Vor allem mit ner site werben, die funzt und nicht ein Shop, der ins Leere läuft. 6 setzen

Dieter 31. Okt 2003

Blödsinn. Die Karten sind deutlich schneller! Speicherzeiten eines Tiff Bildes mit 4...

chef 24. Okt 2003

Wollt Ihr die ehrlichen User für dumm verkaufen??? die ram-components.de sind doch keine...

guru meditation 14. Okt 2003

Schonmal daran gedacht das nicht die Karte, sondern die Kamera den Flaschenhals...

MC-Pirator 14. Okt 2003

BLÖÖÖÖÖDSINN ! ! ! VERARSCHE ! Lasst Euch nicht für Dumm verkaufen ! 45X oder Ultra...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /