• IT-Karriere:
  • Services:

SanDisk beschleunigt Flash-Speicherkarten um 50 Prozent

CompactFlash- und SD-Cards schreiben mit 9 MByte pro Sekunde

SanDisk kündigte jetzt im Vorfeld der IFA 2003 mit der SanDisk-Ultra-II-Serie neue Flash-Speicherkarten an, die Schreibgeschwindigkeiten von 9 MByte pro Sekunde bzw. Lesegeschwindigkeiten von 10 MByte pro Sekunde erreichen sollen. SanDisks Ultra-II-Speicher ist dabei als CompactFlash- wie auch als SD-Card erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den neuen Speicherkarten zielt SanDisk vor allem auf Digitalkameras im Profi- und "Prosumer-Bereich" mit 4 Megapixeln und mehr ab.

Stellenmarkt
  1. Südpfalzwerkstatt gGmbH, Offenbach
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Möglich wurde die Geschwindigkeitssteigerung laut Yoram Cedar, SanDisks Senior Vice-President für Engineering, durch schnellere Controller mit verbesserter Firmware und NAND-Speicher, der in einem 0,13-Mikron-Prozess gefertigt wird.

Die ersten Ultra-II-CF-Karten sollen mit Kapazitäten von 256 und 512 MByte sowie 1 GByte auf den Markt kommen, wobei die beiden kleineren Versionen noch im August 2003, die 1-GByte-Version bis Ende September 2003 ausgeliefert werden soll. Die SD-Karten mit 256 und 512 MByte sollen im Oktober 2003 bzw. November 2003 lieferbar sein.

Die Preise liegen für die CF-Karten bei rund 110 Euro,- (256 MByte), 221,- Euro (512 MByte) respektive 453,- Euro (1 GByte). Die Karten sollen dabei die aktuelle Ultra-CF-Serie ersetzen.

Deutlich höher liegen die Preise für die SD-Karten, die mit 256 MByte rund 137,- Euro und mit 512 MByte rund 335,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,98€
  2. 4,99€
  3. (-63%) 11,00€
  4. 29,99€

Tom 12. Feb 2004

Vor allem mit ner site werben, die funzt und nicht ein Shop, der ins Leere läuft. 6 setzen

Dieter 31. Okt 2003

Blödsinn. Die Karten sind deutlich schneller! Speicherzeiten eines Tiff Bildes mit 4...

chef 24. Okt 2003

Wollt Ihr die ehrlichen User für dumm verkaufen??? die ram-components.de sind doch keine...

guru meditation 14. Okt 2003

Schonmal daran gedacht das nicht die Karte, sondern die Kamera den Flaschenhals...

MC-Pirator 14. Okt 2003

BLÖÖÖÖÖDSINN ! ! ! VERARSCHE ! Lasst Euch nicht für Dumm verkaufen ! 45X oder Ultra...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    •  /