• IT-Karriere:
  • Services:

Thomson bringt DVD-RAM-fähige DVD-Player

Panasonic wird Thomsons SmartRight-Kopierschutz integrieren

Thomson will in Kooperation mit Matsushita alias Panasonic Anfang 2004 DVD-Player auf den Markt bringen, die auch DVD-RAM abspielen können, das kündigten die Unternehmen jetzt an. Zudem will die Kopierschutztechnologie SmartRight in die Geräte integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ersten DVD-RAM-fähigen DVD-Player von Thomson sollen bereits Anfang 2004 in Europa und den USA auf den Markt kommen und erstmals vom 29. August bis 3. September auf der IFA in Berlin gezeigt werden.

Zudem will Panasonic die von Thomson entwickelte Smart-Card-basierte Kopierschutz-Lösung SmartRight integrieren, die unter anderem von der Digital Video Broadcasting Group (DVB) in Europa unterstützt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ (Bestpreis)
  2. 419€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Sony WH-CH700N Over-Ear-Kopfhörer für 80,91€, Sony KD55XH9505BAEP 55-Zoll-LED für 1.114...
  4. (u. a. Lenovo Legion Tower 5i Gaming PC i7 32GB 1TB SSD RTX 2070 für 1.343,70€ inkl. Direktabzug)

Michael 03. Jun 2004

Hallo Ich suche DVD-Player, die DVD-RAM in den Cartridges abspielt (nicht nur, wenn man...

Loedur 27. Nov 2003

Hi, wieviel hast für Deinen "Panasonic S-75" DVD-Player bezahlt? Wie zufrieden bis du mit...

Thomas 29. Aug 2003

Hi, ich hab mal bei Panasonic nachgeschaut, da steht im Handbuch des DMR-HS2 Aufnehmen...

redznarf 28. Aug 2003

Ich habe ein bischen gegooglet: Die wollen wirklich, dass alles verschlüsselt bleibt, und...

redznarf 28. Aug 2003

SmartRight: Soll das heissen, ich muss um z. B. einen von Premiere aufgenommenen Film...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /