Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung startet Produktion von 256-MBit-GDDR2-Grafikspeicher

Ermöglicht High-End-Grafikkarten mit bis zu 512 MByte Speicher

Im Juli 2002 hatte Samsung Electronics als Erster ein funktionsfähiges 1-Gbps-128-MBit-GDDR2-SDRAM entwickelt, nun hat das Unternehmen die Produktion von 256-MBit-GDDR2-SDRAMs gestartet. Das von der Speicherindustrie-Vereinigung JEDEC standardisierte Graphics-Double-Data-Rate2-(GDDR2-)SDRAM soll herkömmliches DDR- und DDR2-SDRAM auf Grafikkarten ablösen und mehr Leistung bringen, wird aber voraussichtlich im September 2003 schon durch den Nachfolgestandard GDDR3 abgelöst.

Anzeige

Samsungs 256-MBit-GDDR2-SDRAM soll jedoch schon jetzt den GDDR3-Anforderungen gerecht werden, sofern nicht noch unvorhergesehene Änderungen an den noch nicht abgesegneten GDDR3-Spezifikationen erfolgen. GDDR2-Speicherchips sind durch Funktionen wie "On-Die-Termination" (ODT), "Off-Chip driver-Calibration" (OCD) und "Posted CAS" laut Samsung etwa anderthalb mal schneller als bisheriges auf Grafikkarten zu findendes DDR-SDRAM. Dank der mittlerweile von 1 auf 1,6 Gigabit pro Sekunde pro Pin gesteigerten Leistung liege die Gesamtbandbreite nun bei beachtlichen 6,4 Gigabyte pro Sekunde.

Samsung verspricht, dass die nun gefertigten 256-MBit-GDDR2-SDRAMs auch dicht bepackte High-End-Grafikkarten mit 512 MByte Speicher realisieren können. Zudem könnten bestehende Grafikkarten-Designs der Hersteller, welche 128-MBit-GDDR2-Speicher nutzen, leicht mit der 256-MBit-Version versehen werden. Grafikkartenhersteller haben den neuen GDDR2-Speicher bereits von Samsung zur Evaluation erhalten.

Im laufenden zweiten Halbjahr 2003 will Samsung die Produktion von GDDR2-Speichern in vollem Umfang starten und damit im Grafikspeicherbereich seinen laut eigenen Angaben aktuellen Marktanteil von 50 Prozent halten.

GDDR2-Speicher könnten schon in der kommenden Grafikkartengeneration von ATI (Grafikchips RV360, R360) und Nvidia (NV36, NV38) eine Rolle spielen - deren Einführung wird für Mitte Oktober 2003 erwartet, erste Produktpräsentationen werden vermutlich schon im September 2003 hinter verschlossenen Türen stattfinden.


eye home zur Startseite
daniel 23. Sep 2003

jo ist extrem cool meine GF 4 ti4200 hat schon fast Staub angesetzt ...wird zeit für ne...

jepsoitdet 28. Aug 2003

ABSOLUTER WAHNSINN ICH BIN BEGEISTERT!!!!!!!!!!!!!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Einhell Germany AG, Landau
  3. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Gallin bei Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 30,99€
  3. 429,00€ bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    David64Bit | 18:31

  2. Re: Gut so

    HubertHans | 18:31

  3. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    DAUVersteher | 18:28

  4. Re: Schadet nicht

    SCF | 18:27

  5. Re: Alternative zu Straßenschilder

    Tet | 18:27


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel