Abo
  • Services:
Anzeige

QSC legt im Bereich Firmenkunden zu

Übernahme von Ventelo lässt Umsätze deutlich steigen

Der DSL-Anbieter QSC hat seinen Umsatz im zweiten Quartal 2003 um 136 Prozent auf 28,3 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahresquartal steigern können. Im Halbjahresvergleich wuchs der Umsatz von 21,5 Millionen Euro um 160 Prozent auf 55,8 Millionen Euro. Der Umsatzanstieg geht in erster Linie aber auf die Übernahme von Ventelo sowie hohe Zuwächse im Firmenkunden- und Projektgeschäft zurück.

Anzeige

Der Geschäftskundenanteil am Gesamtumsatz erreichte im zweiten Quartal 2003 52 Prozent nach 32 Prozent im Jahr 2002 und 25 Prozent im Jahr 2001. Dabei reduzierten sich die Netzwerkaufwendungen im zweiten Quartal 2003 auf 26,7 Millionen Euro nach 27,1 Millionen Euro im Vorquartal. In Folge verdreifachte sich das Bruttoergebnis auf 1,6 Millionen Euro nach 0,5 Millionen Euro im ersten Quartal 2003 und einem Minus von 2,3 Millionen Euro im zweiten Quartal 2002.

In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres erwirtschaftete QSC ein positives Bruttoergebnis von 2,1 Millionen Euro nach einem negativen Bruttoergebnis von minus 9,8 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2002.

Mit minus 7,2 Millionen Euro halbierte sich das EBITDA gegenüber dem zweiten Quartal 2002. Im Halbjahresvergleich reduzierte es sich von minus 31,2 Millionen Euro auf minus 17,2 Millionen Euro. Der Liquiditätsverbrauch von QSC sank im zweiten Quartal 2003 zum neunten Mal in Folge auf minus 8,6 Millionen Euro nach minus 10,9 Millionen Euro im ersten Quartal 2003. Per 30. Juni 2003 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 68,1 Millionen Euro.

QSC plant für das Gesamtjahr 2003 einen Jahresumsatz von mehr als 115 Millionen Euro und ein EBITDA-Ergebnis, das besser als minus 25 Millionen Euro ausfällt.

"Im Verlauf des vierten Quartals 2003 wollen wir den Break-Even auf EBITDA-Basis erreichen", betont CEO Schlobohm. Früher als geplant erwartet QSC bereits im Verlauf des ersten Halbjahres 2004 den Break-Even auf Cash-Flow-Basis.


eye home zur Startseite
Dr. Lecter 01. Sep 2003

GERNE würde ich aus Protest einen anderen Anbieter als die doofe Telekom wählen, ABER...

der 31. Aug 2003

tja... das sind die auswirkungen des telekomonopols ... welche nun auch noch "rekursiv...

Dr. Lecter 28. Aug 2003

Freut mich, dass es QSC nach Plan immer besser geht! Blöd nur, dass die unseren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen
  2. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Kermi GmbH, Plattling
  4. Senacor Technologies AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  2. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  3. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  4. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  5. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  6. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  7. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  8. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  9. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  10. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. TV SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Ich denke die Realität wird da mal wieder...

    madMatt | 13:31

  2. Physik und Psycho

    aguentsch | 13:31

  3. Re: Grafik nicht vernünftig nutzbar

    nille02 | 13:30

  4. Re: Lobbyhuren unter sich.

    madMatt | 13:30

  5. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    Kleba | 13:30


  1. 13:12

  2. 12:40

  3. 12:07

  4. 12:05

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:44

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel