Samsung mit TiVo-Digitalvideorekorder und zwei Tunern

100 Stunden auf 120 GByte Festplattenspeicher

Samsung hat mit dem SIR-S4120R einen neuen Digitalvideorekorder vorgestellt, der mit einer 120-GByte-Festplatte ausgestattet ist und mittels Directv-TiVo programmiert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät soll nach Herstellerangaben 100 Stunden Videos auf seiner Festplatte speichern können. Neben der parallelen Aufzeichnung zum laufenden Programm kann das Gerät auch bis zu 30 Minuten zeitversetztes Aufgenommenes abspielen, während es weiter abspeichert. Dazu gibt es eine Zeitlupenfunktion. Dank der beiden TV-Tuner kann man bis zu zwei unterschiedliche Programme gleichzeitig und unabhängig voneinander aufzeichnen und abspielen.

Der Samsung SIR-S4120R besitzt einen optischen Ausgang für Dolby Digital und zwei USB-1.1-Ports, die derzeit allerdings noch ohne passende Anschlussgeräte auskommen müssen. Das Gerät soll ab September 2003 für 500,- US-Dollar auf den US-Markt kommen. Der TiVo-Programmservice kostet monatlich 4,99 US-Dollar. Europäische Pläne sind nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab

Windows 11 kann auf vielen Geräten ohne TPM 2.0 und Secureboot nicht installiert werden. Wir zeigen eine Möglichkeit, wie das doch klappt.
Von Oliver Nickel

Microsoft: So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab
Artikel
  1. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  2. HP-X-Serie: HPs überbreiter 34-Zoll-Monitor verwendet IPS mit 165 Hz
    HP-X-Serie
    HPs überbreiter 34-Zoll-Monitor verwendet IPS mit 165 Hz

    Neben dem 21:9-Monitor X34 stellt HP viele weitere Monitore in 27 bis 32 Zoll vor. Die Preise sind allesamt eher niedrig.

  3. Nachhaltigkeit: Amazon will Retouren-Weiterverkauf ermöglichen
    Nachhaltigkeit
    Amazon will Retouren-Weiterverkauf ermöglichen

    Amazon will die Vernichtung zurückgeschickter Produkte reduzieren. Selbst wenn diese von Händlern stammen, sollen sie weiterverkauft werden können.

me 28. Aug 2003

so wie man ja auch für jedes gerät einzeln zahlen darf :-P

Executor17361 28. Aug 2003

danke Deutschland

banzai 28. Aug 2003

Und bei der Anschaffung dieser Geräte darfst du nochmal an die GEMA abdrücken...

KoTxE 28. Aug 2003

Jup, so ist es. Und man darf soviele Geräte haben wie man will.

smeagol 28. Aug 2003

fast. soweit ich weiß, gibt es zwei "ausbaustufen". 1. nur radio vorhanden = geringe...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 145,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /