• IT-Karriere:
  • Services:

Dog's Life: Spielen aus der Hunde-Perspektive

Innovatives Spielkonzept von Sony

Spiele aus der Ego-Perspektive sind sicherlich nichts Neues, die meisten derzeit gängigen Shooter greifen etwa auf diese Ansicht zurück. Meistens sieht man hier allerdings die Welt aus der Sicht eines Menschen und nicht - wie beim neuen Sony-Titel Dog's Life - aus der Perspektive eines munteren Vierbeiners.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In dem 3D-Action-Adventure betrachtet man die Welt allerdings nicht nur wie ein Hund, sondern darf den gesamten Tagesablauf eines Haustieres nacherleben - inklusive graben, jagen, bellen, Stöckchen holen und schnüffeln. Letzteres wird visuell durch die so genannte "Smellovision" umgesetzt, bei der die Umgebung in Schwarz-Weiß dargestellt wird, während Gerüche farblich herausstechen. Per Knopfdruck kann übrigens zwischen Ego- und 3rd-Person-Perspektive gewechselt werden. Die hier gezeigten Screenshots geben leider nur einen Eindruck von der 3rd-Person-Perspektive.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch eine Hintergrundgeschichte hat man dem Titel spendiert: Als Hund Jake begibt man sich auf die Suche nach der Hundefreundin Daisy, wird aber schon bald Opfere einer Hundeentführung und findet sich plötzlich nicht mehr im trauten eigenen Heim, sondern auf sich alleine gestellt in der Großstadt wieder und muss dort auch noch den geheimen Plan der bösartigen Miss Peaches aufdecken und vereiteln.

Screenshot #3
Screenshot #3
Sony verspricht sich einiges von dem Titel - unter anderem soll er nicht nur die typischen PS2-Zocker, sondern die ganze Familie ansprechen. Auch eine vermeintliche pädagogische Wirkung soll das Spiel haben: Laut Sony würden Kinder dank Dog's Life den verantwortungsvollen Umgang mit Haustieren lernen.

Screenshot #4
Screenshot #4
Ungewöhnlich ist das Spiel allemal, so dass Sony auf der Games Convention 2003 für Dog's Life zurecht den Preis für das innovativste Produkt einheimsen konnte. Ob der Titel auch spielerisch voll und ganz überzeugen kann, wissen wir allerdings erst ab Oktober 2003, wenn das PlayStation-2-Spiel für knapp 60 Euro in den Handel kommen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 12,99€
  4. (-15%) 12,67€

Schotte 01. Sep 2003

Oh je, das ist sehr schade. :-( Neben seinen technischen und spielerischen Qualitäten...

Pu der Bär 01. Sep 2003

Leider bin ich dem gerade sehr böse, Details siehe hier: http://www.harbaum.org/till/palm...

ghost of steel 01. Sep 2003

PAWS war das :-) ach ja das war noch auf meinen Performa 630 und jetzt bin ich auf dem...

Schotte 01. Sep 2003

Daß die Elite-Autoren sich Inspirationen von Automaten und Spielekonsolen geholt haben...

silkhead 01. Sep 2003

Das war glaube ich (BAD) MOJO - so n Bug der in ISO-Perspektive über Hindernisse usw...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /